2 Millionen Euro für Regelschule

Roßleben: Regelschule | Die vom Kreistag des Kyffhäuserkreises im Jahr 2009 beschlossene komplexe Sanierung der Staatlichen Regelschule „Gerhart Hauptmann“ in Roßleben schreitet voran. Wie die Pressestelle des Kreises in einem Schreiben informiert, werden der Schüler- und Lehrerschaft dieser Schule ab Februar 2012 neue und moderne Gebäude, Räume und Außenanlagen zur Verfügung stehen. Das Richtfest zur Fertigstellung des Normalklassentraktes konnte bereits gefeiert werden.

Der Neubau des Normalklassentraktes ist Bestandteil dieser komplexen Sanierung und wurde aus Mitteln des Konjunkturprogramms-II finanziert. Hierfür standen und stehen ca. 2.203.627,37 Euro zur Verfügung.
Die Kosten für den Neubauteil belaufen sich auf ca. 2,1 Millionen Euro, die Gesamtkosten der Maßnahme (ohne Turnhalle, inklusive Außenanlagen) umfasst ein Volumen von ca. 5,1 Millionen Euro.

Vorbehaltlich der Witterung, soll die Sanierung, Bauherr ist der Kyffhäuserkreis, bis Ende Dezember abgeschlossen sein. Die Einrichtung der Schule erfolgt anschließend im Januar 2012, sodass der Umzug für die Februarferien geplant ist.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige