Geolift - Nein Danke!

Geolift: Nein Danke!
Der Geolift ist eine reine Verschwendung. Vor Jahren wurde mit großen Tam Tam und für viel Geld, Rampen für Behinderte angelegt um an das Kyffhäuserdenkmal zu gelangen. Jetzt soll für Millionen noch ein Lift eingebaut werden um für wenige Leute ein paar Meter zu sparen. Man fährt doch nicht auf den Kyffhäuser um Lift zu fahren. Wenn man was für gebehinderte tun möchte, dann kann man einige Rollstühle unter einem Dach platzieren und wie bei einem Einkaufswagen im Supermarkt mit einem Ship oder ein geringes Entgeld, was ja auch der Geolift kosten würde, ausleihen. Man geht von 2 Millionen aus, was am Ende wahrscheinlich mehr als das doppelte kosten wird! Kaum ist eine Pleite vom Kyffhäuser abgewendet schon rutscht man tief in eine noch größere rein. Wenn ich das schon als Laie erkenne, wieso können das Fachmänner nicht? Durch den Geolift werden dann die Eintrittspreise weiter in die Höhe klettern und die Besucherzahlen noch tiefer steigen! Wer bezahlt die anfallenden Wartungskosten wer den Liftbetreiber? Das Geld reicht jetzt noch nicht einmal um die Kosten abzudecken und wenn ein schlechter Sommer kommt, jammert man wieder auf höchstem Niveau rum und möchte vom Land noch mehr Zuschüsse haben, so wie man jetzt um den schiefen Turm von Bad Frankenhausen um Geld bettelt! Sinnvoll wäre doch, und das ist die Mehrheit in der Bevölkerung, man setzt sich mit der Telekom an einem Tisch um den Fernsehturm wieder zu reaktivieren und dort die Millionen an Gelder bereitstellt. Das ist sinnvoll und lockt noch mehr Gäste an und nicht der Geolift!! Hier sind die Millionen gut angelegt und man kann auch dann Lift fahren und zwar in das Turmkaffee mit einem wunderschönen Rundumblick! Dafür und nur dafür würden sich die Leute stark machen und das Ganze mittragen.
Lutz Blobner
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige