AOK PLUS hilft bei der Suche nach einer Selbsthilfegruppe

Online-Datenbank der AOK PLUS hilft bei der Suche nach einer Selbsthilfegruppe

Wer krank ist und sich mit anderen Betroffenen darüber austauschen möchte, schließt sich gern einer Selbsthilfegruppe an. Oder er gründet sogar selbst eine solche Gruppe. Die AOK PLUS bietet hierzu einen hilfreichen Service an: eine Online-Datenbank.

Als einzige Krankenkasse in Sachsen und Thüringen pflegt sie dieses Internetangebot, in den Selbsthilfegruppen beider Bundesländer mit einem Klick zu finden sind. Im ersten Halb-jahr 2011 wurden rund 15.000 Nutzerzugriffe registriert.

Die Datenbank wird stetig aktualisiert. Aufgelistet werden Selbsthilfegruppen nach Regionen, aber auch krankheits- oder indikationsbezogen. Sie enthält ebenso Selbsthilfekontakt-stellen mit den Ansprechpartnern, die bei allen Fragen auch zur Gründung einer Gruppe weiterhelfen. Außerdem sind die Landesverbände und Organisationen, die die Patienten in den Selbsthilfegruppe entsprechend des Krankheitsbildes betreuen, verzeichnet.

Die Selbsthilfedatenbank findet man unter www.aokplus-online.de, dann in der Suchfunktion das Schlagwort „Selbsthilfedatenbank“ eingeben. Oder unter dem direkten Link: http://www.aok.de/aokplus/leistungen-service/selbs...
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige