EHEC-Keim

EHEC – Keim?
Nichts ist mit spanischer Gurke und dem EHEC - Keim !
Jetzt hat man ein oder mehrere Probleme mehr am Hals! Es ist nicht nur schlimm das man immer noch nicht weiß woher oder von wem dieser Erreger stammt? Jedenfalls aus Spanien von den Gurken nicht. Es hätte mich auch gewundert und hatte mich auch schon gefragt wieso nur in Deutschland und nicht dort wo der Erreger hergekommen sein soll, ist diese schwere Erkrankung aufgetreten.
Jetzt kommt noch dazu, das durch diese falsche Diagnose der Herkunft großer Schaden entstanden ist und eine große Schadensersatzforderungswelle von Spanien, andere Zulieferstaaten und den Einheimischen Bauern Deutschland treffen wird. Es könnte doch auch eine ganz andere Quelle haben außer Gemüse und Salate! Warum nicht Wasser oder Fleisch? Durch die viele Überdüngungen unserer Felder kann ich mir das durchaus vorstellen!
Oder durch Fisch? Da ja das Ganze im Norden Deutschlands anfing.
Ich frage mich jetzt auch was denn die Vegetarier essen? Was geben Gastwirte und Hotelmanagement Ihren Gästen als Beilage, oder was macht der Dönerladen um die Ecke auf seinen Döner, wenn all das Gemüse und die Salate ungenießbar sein sollen?
Hier kann ein gut gemeinter Rat teuer werden ! Und wird es auch am Ende werden, für alle betroffenen!

Lutz Blobner
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige