Gesichtslose Zahlen

4 500 000 Mal Diagnose AMD in Deutschland +Dunkelziffer
Eine Million, zwei Millionen, drei oder vier Millionen, 25 bis 30 Millionen. Nein, ich spreche nicht von harmlosen Zahlen, nicht von Statistiken, sondern von Menschen, die wie ich an AMD, der Altersabhängigen Makula-Degeneration, einem schleichenden, heimtückischen Augenleiden, erkrankt sind. Mir ist es nicht egal, ob ich eine Patientin von einer oder vier Millionen bin; denn diese Zahlen haben Augen-Heilkundler erforscht, bekanntgegeben. Es sind keine Unkenrufe, sondern Ergebnisse wissenschaftlicher Arbeit. Zu diesen Millionen könnten unsere Kinder und Enkel, Sie, Ihre Angehörigen, Nachbarn gehören, bereits jetzt, morgen, in Zukunft. Ich finde es verantwortungslos, wie mit diesen Zahlen umgegangen wird, wie wenig über AMD informiert wird. Der GROßE AUGEN-REPORT hat mich erzörnt, ein Besuch beim Augenarzt wach gerüttelt.
In Deutschland gibt es nicht nur eine Millionen AMD-Patienten. Das ist eine sträfliche Fehlinformation. Auch ich muss mich berichtigen. Zwei Millionen sind zwar das Doppelte, aber eine veraltete Zahl. Ich habe vier Millionen Leidensgefährten, plus eine Dunkelziffer, die sich unter den über 50-Jährigen, die sich nicht auf AMD untersuchen ließen, verbirgt, unter denen, die nicht wissen, was AMD heißt, was es für Betroffene bedeutet. Das sollen 70 % der Bevölkerung sein.
In neueren Untersuchungen schreibt man von 4 500 000 AMD-Patienten.
Weltweit erkrankten jetzt bereits 25 bis 30 Millionen Menschen. Durch die steigende Alterserwartung könnte sich die Zahl in den nächsten 30 bis 40 Jahren verdreifachen. Hinter diesen Zahlen stecken Einzelschicksale. Jeder einzelne Patient hat ein Gesicht. Gesichter aber kann er im Endstadium der Erkrankung nicht erkennen. Er sieht sie als schwarze Scheibe. Auch sein eigenes Gesicht ist für ihn unsichtbar. Seine Selbständigkeit und Lebensqualität sind stark eingeschränkt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige