Heimtückische AMD

Heimtückische AMD
Die Altersbedingte Makula-Degeneration verläuft schleichend, vom Patienten über Jahre unbemerkt, ohne Schmerzen. Anfängliche Symptome werden nicht als Warnung verstanden:
So wird erhöhte Lichtbedürftigkeit auch am Tage auf Übermüdung geschoben.
Verminderte Kontrast-Sensibilität wird häufig gar nicht wahrgenommen oder falsch gedeutet.
Trotz erhöhter Blendungsempfindlichkeit nehmen Autofahrer weiter am Verkehr teil und gefährden sich und andere.
Auftretende Metamorphopsien lassen gerade Linien verbogen oder verzerrt erscheinen, was Lesen erschwert, unmöglich macht.
Verminderte zentrale Sehkraft führt zu Schwierigkeiten beim Erkennen von Details. Lesen wird unmöglich, Gesichter können nicht erkannt werden.
Beim Zentralskotom erscheinen dunkle Flecken in der Mitte des Sichtfeldes. Der Patient ist zunehmend unfallgefährdet.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige