Fußballer in Wiehe motivieren die Jugend

Hier zeigen die Junioren ihre Ballkünste. (Foto: Maja Meyer)
Wiehe: Sportplatz, Gewerbegebiet | Vier Jugendmannschaften, die E-, F- und D- Junioren im Spielbetrieb und die Bambini-Mannschaft (zwölf Kinder) im Aufbau, hat der Sportverein Rot-Weiß Wiehe mittlerweile und kann bei 46 zählenden Kindern von recht erfolgreicher Nachwuchssuche sprechen. Die Abteilung Fußball des Sportvereins hatte eigens dafür 2009 ein Jugendkonzept erarbeitet, das weit mehr Ziele als nur die Nachwuchssuche hat.

Qualifizierte und kindgerechte Förderung ist das Stichwort. Sport, so auch Fußball, soll neben der sportlichen Ausbildung vor allem Spaß machen und die persönliche Entwicklung fördern. "Wir orientieren uns am Leitmotiv des Ausbildungskonzeptes des Deutschen Fußballbundes (DFB)", begründet Reiner Ziegfeld diese Ziele. "Der regelmäßige Sport innerhalb eines Vereins soll zugleich Unterstützung für das Leben in der Gesellschaft geben." Teamgeist, Fairness, Selbständigkeit und Motivation sind nur vier Eigenschaften von vielen, die dabei wichtig sind.

Als Basis für den Erfolg zählt auch in Wiehe die Gemeinschaft und das Engagement der Mitglieder und ehrenamtlich Tätigen. Eigens zur Leitung und Koordinierung der Nachwuchsabteilung wurde Joachim Heller, ehemaliger Liga- und Oberligaspieler, als Jugendwart bestätigt und ihm zur Seite sechs Fachübungsleiter. Weitere Voraussetzung waren die Kooperationsverträge, die mit der Grundschule und der Kindertagesstätte geschlossen wurden. Unter anderem ging daraus die Arbeitsgemeinschaft Mädchenfußball hervor und 2010 konnte eine G-Juniorenmannschaft für Drei- bis Fünfjährige formiert werden. Der Sportverein bietet den Kindern und Jugendlichen, und das für Jungen und Mädchen gleichermaßen, ein qualifiziertes Training und viele Bewegungsmöglichkeiten. Der Wettspielbetrieb schließt sich an.

Die Nachwuchsarbeit des Vereins wird auch durch zahlreiche Höhepunkte attraktiv gestaltet. Der nächste Termin ist das Sportfest (Mini-WM) an der Grundschule am 31. Mai, kombiniert mit der Teilnahme an der DFB-Schulund Vereinskampagne "Team 2011". Dem folgt das Vereinsjubiläum 75 Jahre Rot-Weiß Wiehe vom 24. bis 26. Juni sowie die Fußballferienschule, die bereits 2009 ein Erfolg war, mit Teilnehmern aus ganz Thüringen vom 18. bis 22. Juli.

Trainingszeiten
Dienstag und Donnerstag 16 - 18.30 Uhr und Donnerstag von 16 - 18.30 Uhr sowie am Freitag nochmal separat die D-Junioren 16.30 bis 18 Uhr
Arbeitsgemeinschaft Mädchenfußball: Montag 12.15 - 13 Uhr in der Turnhalle Grundschule

Vorbeischauen und mitmachen!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 19.05.2011 | 06:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige