Thüringer rücken näher zusammen

Ankunft unterhalb der frühmittelalterlichen Burgruine Hanstein im Kreis Eichsfeld bei Bornhagen, der größten Burgruine Thüringens
Bisher lagen unsere alte Heimat, das katholische Eichsfeld, und die neue Heimat, die Goldene Aue, weit auseinander, obwohl beide zum Land Thüringen gehören. Durch den Ausbau des Autobahnnetzes sind beide von uns geliebten Landstriche gleichsam näher gerückt. So war wohl auch der Gedanke einer Busfahrt der Heimatfreunde Wiehes entstanden. Am 15. 9. 2013 fand diese Erkundungstour statt, überzeugten sich über 30 Bürger Wiehes davon, wie schön das Eichsfeld ist und was wir mit dieser Landschaft gemeinsam haben. Alle kehrten mit neuen Eindrücken bereichert heim.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
688
Siegfried Langenberg aus Sömmerda | 18.09.2013 | 12:53  
12.769
Renate Jung aus Erfurt | 18.09.2013 | 13:48  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 18.09.2013 | 14:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige