Unterstützung für die Jugendfeuerwehr

Ein gutes Verhältnis besteht seit einigen Jahren schon zwischen dem Frankenhäuser Wirtshaus „Alte Hämmelei“ und der Jugendfeuerwehr Esperstedt.

Die „Alte Hämmelei“ trägt als Ausrichter des jährlichen Hämmelei-Lauf, welcher in diesem Jahr bereits zum fünften Mal stattfand, zum sportlich kulturellen Leben in der Kurstadt Bad Frankenhausen bei. Erfreulicher Weise nehmen viele Läufer unterschiedlichsten Alters an dieser Veranstaltung teil. Hierbei unterstützt die Feuerwehr Esperstedt mit Kameraden der Einsatz- und Jugendabteilung den Organisator bei der Streckensicherung.

Als Zeichen der Dankbarkeit trat das gastronomische Unternehmen als Sponsor der Jugendfeuerwehr Esperstedt auf. So fand am vergangenen Freitag eine Spendenübergabe am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Esperstedt statt, wo der Inhaber der „Alten Hämmelei“, Henry Rückebeil, einen Scheck in Höhe von 200,00 Euro den Jugendkameraden übergab. Bereits im Oktober 2012 erfreute sich die Jugendfeuerwehr über einen Satz neuer T-Shirts.

Da die Jugendfeuerwehr Esperstedt auch viele Freizeitaktivitäten für seine Mitglieder, zumeist gemeinsam mit dem örtlichen Jugendverein „Alte Post“, durchführt, ist diese Spende eine höchsterfreuliche Geste. Bedingt durch die sozial schwache Struktur unserer Region ist es leider nicht jedem Kind möglich, sich an Freizeitangeboten zu beteiligen. Somit versuchen die Jugendfeuerwehr und der Jugendverein die finanziellen Belastungen für die Eltern so gering wie möglich zu halten. Somit sind wir froh und mehr als dankbar, wenn z.B. Unternehmer wie Henry Rückebeil uns auf diesem Wege dabei helfen. Vielen herzlichen Dank im Namen aller Jugendkameraden!

Jeffrey Schulz
Jugendwart FFW Esperstedt
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige