Viel los in Esperstedt

In den vergangenen Herbstferien gab es für die Esperstedter Kinder und Jugendlichen einiges an Freizeitaktivitäten zu erleben. Am 23.10.12 luden die Jugendfeuerwehr und der Jugendclub zu einem Besuch in die Kyffhäuser-Therme Bad Frankenhausen ein. Dank deren Geschäftsführung, allem voran Herrn Thomas Knorr, für die schon fast jährlich gewährten gratis Badestunden für Kinder und Jugendliche in unseren Vereinen. Der Zufall wollte es, dass die Therme an diesem Tag ihr eigene „Halloween-Kinderparty“ veranstaltete. Neben zahlreichen Spielen stand für die Kinder natürlich der Badespaß im Vordergrund. Welcher an diesem Tag gleich doppelt so lang ausgenutzt wurde. Beim Domizil Bad Frankenhausen bedanken wir uns recht herzlich für den unkomplizierten Transport.

Am Freitag, den 26.10.12, fanden im Esperstedter Jugendclub gemeinsam mit dem Heimatverein die Vorbereitungen für den Halloween-Umzug am 30.10.12 statt. Die Resonanz war prima und so wurden an diesem Nachmittag etliche Kürbisse von den Kindern zum besagten Anlass kreativ umgewandelt. Zum Umzug dann reihten sich neben den zahlreich verkleideten Kindern selbstverständlich auch die Eltern und Großeltern ein. So klingelten und klopften die kleinen Geister mit Fackeln in den Händeln bei den Einheimischen, um Ihre Belohnung zu erhaschen. Bei anschließendem Lagerfeuer, Tee, Glühwein sowie Brat- oder Bockwurst zogen sowohl die Kleinen als auch die Großen Bilanz über Ihren Beutezug. Dank der gemeinschaftlichen Zusammenarbeit von Jugendclub, Heimatverein, Feuerwehr und Sportverein war dies ein rundum gelungener Abend.

Jeffrey Schulz
Vorsitzender Jugendclub "Alte Post" e.V.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige