Geplante Gemeinschaftsschule: Ziel sind hervorragende Lernbedingungen

EISENACH. Eisenachs Oberbürgermeisterin Katja Wolf, die Dezernentin für Soziales, Jugend und Kultur, Dr. Dorothea Hegele, sowie weitere Fachleute haben während einer Abendveranstaltung über den Umzug der Petersbergschule und die Errichtung der Gemeinschaftsschule in der Altstadtstraße 30 informiert. Sofern der Stadtrat am 20. März den entsprechenden Beschluss fasst, kann die Gemeinschaftsschule mit Beginn des Schuljahrs 2013/2014 - zunächst mit den fünften Klassen - starten. Außerdem werden in dem Schulgebäude noch die Grundschulkinder unterrichtet, die vom Petersberg hierhin ziehen. Hinzu kommen die 6. bis 10. Klassen der Regelschule.

„Die Stadtspitze steht hinter der Gemeinschaftsschule. Wir wollen den Kindern hervorragende Lernbedingungen bieten und die Schule mit Leben füllen“, sagte Katja Wolf. Doch zuvor sind in dem Schulgebäude noch Baumaßnahmen notwendig. So werden unter anderem die sanitären Anlagen und der Speiseraum umgebaut. Hinzu kommt ein Spielplatz und ein Schulgarten auf dem Außengelände. „Unser Ziel ist es, alles bis Schuljahresbeginn 2013/2014 fertig zu haben“, sagte Dr. Dorothea Hegele. Denn die Kinder sollen nicht auf einer Baustelle unterrichtet werden. Deshalb wird es bereits in dieser Woche erste Gespräche mit der Grundschulleitung geben, wie das Außengelände zu gestalten ist. Für interessierte Eltern und Kinder soll es außerdem im Frühjahr/Sommer eine Möglichkeit geben, sich selbst vom Baufortschritt zu überzeugen. „Ihre Kinder sind keine Versuchskaninchen, sondern die wichtigsten Menschen in einem für die ganze Stadt spannenden Prozess“, sagte Katja Wolf.

Die Anmeldezeiten für die Gemeinschaftsschule laufen vom 11. bis zum 15. März (jeweils von 7 bis 16 Uhr).
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige