Hilfe für Kinder aus sozial schwachen Familien

EISENACH. Das Sozialamt der Stadt Eisenach erinnert noch einmal an das Bildungs- und Teilhabepaket. Das Bildungs- und Teilhabepaket unterstützt Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen. Häufig lässt es die finanzielle Situation von Familien nicht zu, dass die Kinder einen Sportverein besuchen, bei anderen Aktivitäten mitmachen, am gemeinsamen Mittagessen in Schule, Kindertagesstätten oder Hort teilnehmen oder bei Schulausflügen dabei sind. Mit dem Bildungspaket ändert sich das.

Das Antragsverfahren ist einfach und übersichtlich. Für sämtliche Leistungen, die das Bildungs- und Teilhabepaket umfasst, gibt es 1 Anlaufstelle: Das Sozialamt der Stadtverwaltung Eisenach. "Die Teilhabe an Bildung und damit am kulturellen und sozialen Leben ist wichtig", sagt Eisenachs Oberbürgermeisterin Katja Wolf. Sie ruft dazu auf, Leistungen aus dem Paket auch tatsächlich abzurufen. Wer nicht genau weiß, ob er einen Anspruch auf finanzielle Unterstützung hat, kann dies beim Sozialamt der Stadt Eisenach erfragen.

Wer erhält die finanzielle Unterstützung?
Einen Anspruch auf die finanzielle Unterstützung haben Kinder und Jugendliche bis
25 Jahre aus Familien, die Arbeitslosengeld II (Hartz IV), Sozialhilfe, Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen.

Was muss ich tun, um Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket zu erhalten?
Um die Unterstützung zu bekommen, ist ein Antrag auszufüllen. Dieser ist erhältlich beim Sozialamt der Stadtverwaltung Eisenach, Markt 22, Zimmer 49. Telefon: 03691/670-433 oder 670-437. Der Antrag kann auch aus dem Internet heruntergeladen und anschließend ausgefüllt werden (www.eisenach.de – Rubrik "Rathaus/Verwaltung" – "Sozialamt" – "Bildungs- und Teilhabepaket").

Wann und wo muss ich den ausgefüllten Antrag abgeben?
Der Antrag ist schnellstmöglich beim Sozialamt der Stadtverwaltung Eisenach, Markt 22, Zimmer 49, abzugeben. Öffnungszeiten: montags 9 bis 12 Uhr, dienstags 9 bis 12 Uhr und 14 bis 15:30 Uhr, donnerstags 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr. Mitzubringen ist außerdem der aktuelle Bescheid, der für den Anspruch des Kindes notwendig ist.

Sämtliche Informationen sowie das Antragsformular finden Sie im Internet unter "www.eisenach.de", Stichwort "Bildungs- und Teilhabepaket".
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige