Wechsel an der Spitze des Kindel-Fördervereins

Pressemitteilung

Am vergangenen Mittwoch (6.2.2013) wählten die Mitglieder des Fördervereins Verkehrslandeplatz Eisenach-Kindel e. V. ihren neuen Vorstand für die kommenden drei Jahre. Dabei gab es einen Wechsel an der Spitze.

Dr. Bohn, der den Verein seit 1996 als Vorsitzender führte, schied aus persönlichen Gründen aus dem Vorstand aus. Er übergab das Steuer an den erst kürzlich in den Ruhestand verabschiedeten Ersten Beigeordneten des Wartburgkreises Friedrich Krauser, der von den Mitgliedern einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt wurde.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige