Gegen Märchen ist kein Kraut gewachsen: Buchlesung im Wartburg-Radio über Kräuterhexen und Zauberpflanzen

Wann? 05.03.2012 15:00 Uhr

Wo? Wartburg-Radio 96,5, Georgenstraße 43, 99817 Eisenach DE
Eisenach: Wartburg-Radio 96,5 | Eisenach (Wartburg-Radio). Kann es ein geheimnisvolles Kraut schaffen, die Liebe auszutricksen? Und warum liegt plötzlich am Erlenbusch ein großer schwarzer Schlapphut und es riecht nach Lavendel und Pfefferminze? In 25 neuen Kräuter-Märchen dreht sich alles um echte Feen, mutige Abenteuer und die wunderbare Macht der Heilkräuter. Die schönsten Geschichten aus dem neuen Sammelband „Gegen Märchen ist kein Kraut gewachsen“ vom Oculus Verlag Leipzig werden im Märchenmonat März im Wartburg-Radio präsentiert. Dann öffnet wieder das „Kul-turcafe“ seine Türen und sendet die schönsten Geschichten rund um Basilikum, Bärlauch und Apfelminze. Immer montags und mittwochs gibt es Kräutermärchen von bundesweiten Autorinnen zu hören. Los geht es am Montag, 5. März um 15 Uhr mit der Autorin und Medienpädagogin Franziska Klemm aus Thal. Sie stellt ihr Mär-chen „Das geheimnisvolle Kraut“ vor, indem es um das sagenumwobene Land Uto-pien geht und um eine Liebesgeschichte, die Dank einer alten Kräuterhexe am Ende doch noch gut ausgeht. Am Donnerstag, 8. März ist um 15 Uhr die Mühlhäuser Auto-rin Barbara Bauer zu Gast und präsentiert ihre Geschichte über die Kräuterfrau Ra-bea. An jedem weiteren Montag und Donnerstag gibt es spannende Märchen von Autorinnen wie Silvia Friedrich, Irene-Maria Seimann und Christine Meyn zu hören. Sie werden jeweils um 15 Uhr auf der Frequenz UKW 96,5 oder via Stream im Inter-net auf www.wartburgradio.com ausgestrahlt. Wer sich für das "Kulturcafe" inte-ressiert und selbst einmal gerne seine Werke sendetauglich vortragen möchte, mel-det sich einfach bei Franziska Klemm im Radio, Tel. 03691-881883 oder schreibt eine Mail an franziskaklemm@wartburgradio.com.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige