Goldene Schallplatte wird Platin für Johann-Sebastian Bach

Der belgische Radio-Moderator Kurt Van Eeghem (links), in der Mitte Elmar von Kolson, rechts Bachhaus Direktor Dr. Jörg Hansen.
Von Peter Bach jr. Eisenach. Über 260 Jahre nach seinem Tod und fast 330 Jahre nach seiner Geburt erhielt in Eisenach Johann Sebastian Bach eine Platin CD stellvertretend für sein großes Meisterwerk, die Matthäus-Passion. Übergeben wurde diese späte Ehrung vom Moderator Kurt Van Eeghem beim belgischen Klassik-Radiosenders Klara (KLAssik RAdio) an Elmar von Kolson, Urenkel in siebter Generation. Im Beisein seiner Ehefrau Renate, weiteren Mitgliedern der berühmtesten Musikerfamilie der Welt und dem Direktor des Bachhauses, Dr. Jörg Hansen und Gästen wurde dieser Event gemeinsam gefeiert. Die Übergabe der Platin-CD fand im Konzertsaal des Bachhauses statt. Nächster Programmpunkt bildete ein gemeinsamer Rundgang, bei dem Bachhausdirektor Hansen, dem belgischen Medienspezialisten Besonderheiten zum Thema Bach im Bachhaus zeigte. Ein Interview mit dem Bach-Urururururenkel von Kolson bildete den Abschluss der Veranstaltung.

Klara ist ein belgischer Radiosender, der sich seit dem Jahr 2000 auf die Ausstrahlung klassischer Musik spezialisiert hat. Seine Hörer wählen alljährlich aus einer Top 100 das beliebteste klassische Musikwerk aus längst vergangenen Epochen und natürlich belegt Johann Sebastian regelmäßig Spitzenplätze und überdurchschnittlich oft auch die Position 1. Und so konnte auch 2013 Johann Sebastian Bach diese Position für sich entscheiden. Die Matthäus-Passion ist die Nr. 1 in diesem Jahr, aber Bach belegte sogar weitere Plätze unter den Top Ten 2013.

Ursprünglich war geplant, Johann Sebastian Bach eine Goldene Schallplatte zu verleihen. Man besann sich allerdings eines Besseren, verglich die Anzahl der Tonträger, die für Gold und Platin nötig sind und kam kurz vor dem Festakt zur Überzeugung, dass Gold dem Werk von Johann Sebastian Bach nicht gerecht wird - und wechselte kurzentschlossen zur Platin-CD. Und das in dreifacher Ausfertigung anlässlich einer Ehrung.

Elmar von Kolson, Bundesverdienstkreuzträger zusammen mit seiner Frau Renate, übergab die Trophäe danach leihweise an Dr. Jörg Hansen, der sie nun stolz im Bach-Haus und dem Bach-Museum der Öffentlichkeit zugänglich macht. Von Kolson ist direkter Nachfahre des großen Komponisten in der siebten Generation. Das Verdienstkreuz erhielten beide von Kolsons auf Initiative des Gothaer Oberbürgermeisters Kreuch für ihr Engagement rund um Johann Sebastian Bach. In Wechmar, dem Stammort der Bache, wie diese Familie früher genannt wurde, kauften die von Kolsons die ehemalige denkmalgeschützte Schule und bauten sie in einem nervenzehrenden Prozess viele Monate lang um. So konnte dieses wertvolle Kulturgut erhalten werden. Auch Knut Kreuch ist selbst Bundesverdienstkreuzträger in Sachen Bach. Er hatte sich maßgeblich für den Erhalt der Veit-Bach-Mühle und des Bach-Stammhauses in Wechmar engagiert. Die Mühle wäre vor einigen Jahren beinahe - vor ihrer Entdeckung als wichtige Bach-Wirkungsstätte - für den Bau einer Straße abgerissen worden. Heute steht sie perfekt restauriert Besuchern aus aller Welt offen.

Organisiert wurde der Event von den Kreativen und Betreibern des neuen Bach-Internet-Portals www.BachUeberBach.de bzw. des internationalen Schwester-Projekts www.BachOnBach.com zusammen mit dem Bachhaus in Eisenach. BachUeberBach ist die crossmedialste Homepage der Welt zum Thema und die mit Abstand größte in Deutschland. Hier finden Sie zu diesem Event viele Bilder und ein einminütiges Video: www.bachueberbach.de/aus-gold-wird-platin-für-johann-sebastian-bach/ . (Hinweis bez. Google DC: auf der Websitewww.bachueberbach.de/aus-gold-wird-platin-für-johann-sebastian-bach/ ist dieser Content im Original hinterlegt).
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige