Nationalpark Hainich: Erfolgsstory Mini-Panzer

Wann? 01.02.2012 bis 29.02.2012

Wo? Nationalpark Hainich, Nationalpark Hainich, Nationalpark Hainich DE
Schluchtwaldlaufkäfer (Carabus irregularis) (Foto: K. Bogon)
Nationalpark Hainich: Nationalpark Hainich | Von Werner Kaiser EISENACH. "Käfer sind gebaut wie kleine Panzer. Das ist einer der Hauptgründe, weshalb die arten- und erfolgreichsten Lebewesen auf der Erde sind", so das Fazit von Ronald Bellstedt, dem Vorsitzenden des Thüringer Entomologenverbandes. Er freut sich über die druckfrische Publikation des Nationalparks Hainich: Als zweites Opus in der Reihe "Erforschen" wurde der Band "Käfer im Nationalpark Hainich" herausgebracht. "Der Nationalpark ist bezüglich der Käferfauna eines der am besten untersuchten Gebiete Thüringens. 2080 Arten aus 99 Familien, fast ein Drittel aller Käferarten Deutschlands (!), kommen hier vor (Stand 2010)", erläutert Nationalpark-Chef Manfred Großmann. Die Forschungsarbeiten über Käfer sind eng mit der Nationalparkgeschichte verbunden: Untersuchungen auf diesem Gebiet gehörten zu den Belegen für die Schutzwürdigkeit des Hainich und bilden einen Baustein für die 2011 erfolgte Eintragung indie von der Unesco geführte Liste des Weltnaturerbes. Einen großen Anteil hatte damals Wolfgang Apfel, der während einer Strukturanpassungsmaßnahme an der Erfassung der Arten arbeitete. Gemeinsam mit Andreas Weigel (Rosalia Umweltmanagement) ist er Hauptautor des vorgelegten Bandes. Auch Ronald Bellstedt und der Käferkenner Dr. Frank Fritzlar vom Thüringer Landesamt für Umwelt und Geologie haben wichtige Abschnitte beigesteuert. Das ist für Manfred Großmann eine ausgesprochen geglückte Kombination von haupt- und ehrenamtlicher Arbeit. Die mit dem Baumkronenpfad ein hervorragendes Hilfsmittel hat, ergänzt Ronald Bellstedt und macht damit auch auf die Vielfalt der auf diesem Gebiet eingesetzten Arbeitsmethoden aufmerksam.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Lokalredaktion Mühlhausen/Bad Langensalza aus Mühlhausen | 01.02.2012 | 13:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige