Oldtimer unterwegs zwischen Rennsteig und Werra- 4. Intern. Oldtimerrallye Eisenach

Eisenach: MC Eisenach e.V. | Die nunmehr 4. Ausgabe der Int. Oldtimerrallye Eisenach findet vom 01.-04.09.2016 statt. Bei dieser Veranstaltung, die vom MC Eisenach e.V. organisiert wird, geht es im Unterschied zur traditionellen Rallye Wartburg nicht um Bestzeiten oder Motorleistung sondern um das Finden der richtigen Strecke, um Gleichmäßigkeit und teilweise um Präzision. Das Erfahren der Region mit seinen touristischen Höhepunkten verbunden mit den entsprechenden kulinarischen Vorzügen und einer Portion Spaß stehen auf dem Programm. Unter den ca. 35 teilnehmenden Fahrzeugen aus den überwiegend 1930 bis 1970er Jahren, befinden sich u.a. die Marken Wanderer, Simson, Alfa Romeo, Mercedes-Benz, Jaguar und natürlich die Eisenacher BMW, EMW und Wartburg. Am Freitag und Samstag wird morgens ab 9:15 bzw. 9:30 am Hotel Glockenhof in Eisenach gestartet. Über insgesamt ca. 350km führt das Bordbuch die Teilnehmer am Freitag über Sättelstädt, Tabarz, Friedrichroda, Ohrdruf, Ilmenau, Stützerbach, Oberhof, Steinbach-Hallenberg, Floh-Seligenthal, Bad Liebenstein (Heinrich-Mann-Str., 14:45-15:45), Gumpelstadt, Etterwinden nach Eisenach auf den Hof der Brauerei. Am Samstag geht es über Unkeroda, Marksuhl, Frauensee, Merkers, Stadtlengsfeld, Dermbach, Wasungen, Meiningen (Schloss Elisabethenburg, 12:00-13:30), Wasungen, Breitungen, Bad Salzungen (Markt, 14:30-15:30), Möhra, Kupfersuhl, Eckardtshausen, Wilhemsthal zur Wandelhalle in Eisenach. Hier werden die Fahrzeuge während des Weinfestes um ca. 16:30 im Ziel begrüßt und kurz vorgestellt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige