Wiederaufnahme des Musicals „Luther! Rebell wider Willen“ am Landestheater Eisenach

Matthias Jahrmärker als Martin Luther (Foto: Foto Christian Brachwitz)
Eisenach: Landestheater |

Im Landestheater Eisenach findet am Samstag, den 21.Juni 19.30Uhr die Wiederaufnahme des in der vorigen Spielzeit erfolgreich uraufgeführten Musicals „Luther! Rebell wider Willen“ statt. Die Musik stammt von Erich A. Radke und Tatjana Rese verfasste das Libretto und führt zugleich Regie.

Das Musical ist ein durchkomponiertes Werk, in dem die Musik den Bogen von der Renaissance bis zur Gegenwart, von Folklore über Klassik bis zu Jazz, Rock und Pop spannt. Gezeigt wird die persönliche Geschichte des Mannes Martin Luther, der einen authentischen, direkten Weg zu Gott gesucht hat in einer Zeit, als Ablasshändler durch die deutschen Lande zogen und die Menschen ihre letzten Taler hergaben, um sich von ihren Sünden freizukaufen. Eine Mischung aus allegorischen, erfundenen und überlieferten Figuren begleiten Martin Luther. Historische Figuren wie Lucas Cranach, der als Wittenberger Nachbar und Freund ein wichtiger Gesprächspartner ist, der Vater Luthers und Katharina von Bora spielen in Luthers Leben eine große Rolle. Doch agieren neben den historisch verbürgten Personen auch allegorische und fiktive Figuren: Die Heilige Anna als Schutzpatronin der Bergleute erscheint dem jungen Luther ebenso wie der Teufel, der ihn nicht nur auf der Eisenacher Wartburg, sondern – in verschiedensten Gestalten – auch andernorts immer wieder heimsucht: als Bergmönch, als Ablasshändler, aber auch im Gewand einer Nonne. Schriftgießer Stephan spiegelt als fiktiver Zeitgenosse Luthers und großer Opportunist das Zeitkolorit ebenso wider wie das Volk, die Bürger und die Bauern des ausgehenden 15. /16. Jahrhunderts, die im Musical ebenfalls eine große Rolle spielen.
Matthias Jahrmärker ist erneut als Martin Luther zu erleben, sowie Stefan Poslovski als Teufel u.a. Drei Mitwirkende sind neu dabei, wovon mit Roman Kimmich und Ekaterina Ivanova zwei der zukünftigen neuen Ensemblemitglieder des Schauspiels Eisenach ab der nächsten Spielzeit sich erstmals in diesem Musical dem Publikum vorstellen werden.
Die Landeskapelle Eisenach spielt zusammen mit einer Band dirigiert von Carlos Chamorro Moreno.
Das Musical wird bis zum 13.Juli jeweils freitags bis sonntags zu erleben sein. Sonntags als Nachmittagsvorstellung um 15Uhr.
Karten: Theaterkasse (03691-256 219), Eisenacher Tourist-Information (03691-792 323), www.theater-eisenach.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige