Mein Glück im Alltag: Tierheim-Hunde Gassi führen

Christin Männel (21) aus Eisenach mit den Hunden Rocco und Snoopi.
Eisenach: Tierheim | „Mein Glück im Alltag“ heißt die Serie im Allgemeinen Anzeiger. Wir zeigen, wo und wie Menschen in Eisenach und im Wartburgkreis abschalten können, sich abreagieren und entspannen. Heute: Christin Männel (21) aus Eisenach.

"Für die Tiere im Tierheim etwas tun zu können – das finde ich total schön.
Im September beginnt meine Ausbildung zur Erzieherin. Bis dahin habe ich vormittags Zeit, Hunde Gassi zu führen. Wochentags fahre ich jeden Tag ins Tierheim. Sobald mich Rocco und Snoopi entdecken, springen sie vor Ungeduld am Gitter hoch. Sie wissen ganz genau: Jetzt geht es raus. Die beiden sind sehr jung und voller Temperament – und selbst nach anderthalb Stunden Spaziergang noch übermütig.

Es haben sich schon einige Interessenten für die Hunde gemeldet. Natürlich wünsche ich Snoopi und Rocco ein neues, gutes Zuhause. Aber ich werde sie vermissen. Irgendwann einmal, wenn mein Sohn größer ist, möchte ich selbst einen Familienhund haben, am liebsten einen Labrador."
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige