Tag der offenen Tür im AZURIT Seniorenzentrum Eisenach - Zahlreiche Interessierte informierten sich über die Einrichtung

Eisenach: AZURIT Seniorenzentrum | Am Mittwoch, den 20. Mai 2015 öffnete das AZURIT Seniorenzentrum Eisenach seine Pforten anlässlich des Tages der offenen Tür für alle interessierten Besucher. Nicht nur Angehörige, Freunde, Bewohner und Mitarbeiter genossen den sonnigen Nachmittag, auch zahlreiche Gäste ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen das Seniorenzentrum kennen zu lernen.

Nach der herzlichen Begrüßung durch AZURIT Hausleiterin Isabell Seifert um 14.30 Uhr, konnten sich die zahlreichen Interessierten auf eine besondere Eröffnung freuen. Der Partnerkindergarten „Spatzennest“ aus Eisenach führte eine kleine Aufführung mit dem Titel „Die Raupe Nimmersatt“ auf und erntete dafür tosenden Applaus.

Auch für die musikalische Unterhaltung war an diesem Tag wieder bestens gesorgt. Mit wundervollen Klavierklängen von Vinzenz Heinze wurden die Bewohner, Angehörigen und Gäste verwöhnt. „Es begeistert mich immer wieder aufs Neue, wie positiv unsere Bewohner auf Musik reagieren und wie sensibel sie die Klänge wahrnehmen“, erklärt die Leiterin des AZURIT Seniorenzentrums Eisenach, Isabell Seifert.

Einige Kooperationspartner hatten sich zum Tag der offenen Tür als Aussteller ebenfalls eingefunden. Neben der Agentur für Arbeit, IWM, der Wäscherei Jöckel oder der Dentaltechnik Rudolph war auch der Haema Blutspendedienst vertreten, der einige neue Spender an diesem Tag gewinnen konnte. Auch die Selbsthilfegruppe Herz, die IKK classic, die evangelische Akademikerschaft sowie Sanitätshäuser standen den Gästen Rede und Antwort. Bei den stattgefundenen Hausführungen konnten die Interessierten sich ein eigenes Bild von der Eisenacher Einrichtung machen und sich bei einem ausführlichen Beratungsgespräch mit der Hausleitung detailliert informieren.

Eine gute Tradition bei unterschiedlichen Veranstaltungen in der Einrichtung ist auch der kulinarische Genuss durch die hauseigene Küche. An diesem Tag verwöhnte das AZURIT Catering Team rund um Küchenleiter René Pötschke, die Gäste mit herzhaften Thüringer Spezialitäten vom Holzkohlegrill. Das vielfältige Kuchenbuffet, welches aus selbstgebackenen Kuchen der AZURIT Mitarbeiter bestand, fand ebenso bei allen großen Anklang. Der Erlös des Kuchenverkaufs wird dem Partnerkindergarten Spatzennest in den kommenden Wochen gespendet.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige