Unterstützung für das Kinderfest "IN" – Town & Country Stiftung vergibt Spende an Förderverein der Initiative "Gib niemals auf" e.V.

Christian Hirte (links) übergab die Spende an Günther Schwarze (rechts) von der Initiative "Gib niemals auf" und seinen Kolleginnen Petra Horn (links) und Jana Henn. (Foto: Quelle: Büro Christian Hirte)
Bad Salzungen: Gib niemals auf | Bad Salzungen, 06.06.2016 - Christian Hirte, Botschafter der Town & Country Stiftung und Westthüringer CDU-Bundestagsabgeordneter, übergab eine Spende in Höhe von EUR 500,00 an den Förderverein der Initiative "Gib niemals auf". Die Unterstützung soll für das Kinderfest "IN" verwendet werden, das am 09.06. ab 11 Uhr auf dem Marktplatz Bad Salzungen stattfindet.

Der Town & Country Stiftungspreis wird jährlich und in diesem Jahr bereits zum vierten Mal von der Town & Country Stiftung ausgeschrieben. Der Fokus der Förderung im Rahmen des Stiftungspreises liegt auf der Unterstützung von benachteiligten Kindern. In diesem Jahr sollen 500 Kinderhilfsprojekte mit jeweils EUR 500,00 gefördert werden. Auch der Förderverein der Initiative "Gib niemals auf" e.V. ist eine Einrichtung, die finanzielle Unterstützung erhält und damit die Option auf eine weitere Förderung in Höhe von EUR 5.000,00 hat.

Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis das Anliegen des Vereins, Kinder mit und ohne Migrationshintergrund sowie mit und ohne Behinderung zum gemeinsamen Spielen einzuladen. Der Name IN des Kinderfestes steht für integrativ, inklusiv und in Bad Salzungen. Eingeladen sind alle Kinder der Stadt und der Umgebung. Allein in Bad Salzungen leben derzeit über 1.000 Menschen aus 54 Nationen, darunter viele Kinder und Jugendliche. Die Kinder kommen außerhalb der einzelnen Schulen und Kindertagesstätten kaum miteinander in Kontakt. Durch das kindliche Spiel lernen sich auch die Eltern kennen. "Die Initiative "Gib niemals auf" hat mit dem Kinderfest "IN" eine Veranstaltung organisiert, die Menschen zusammenbringt und Vorurteile abbaut. Sie zeigt, dass Bad Salzungen ein bunter und offener Ort ist", sagte Christian Hirte, Bundestagsabgeordneter und Botschafter der Town & Country Stiftung.

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo ins Leben gerufen mit dem Anliegen, unverschuldet in Not geratenen Hauseigentümern und benachteiligten Kindern zu helfen. Die Arbeit der Stiftung wird durch die Spendenbereitschaft der Town & Country Lizenzpartner des Town & Country Franchise-Systems ermöglicht.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige