Nationalparkleiter aus ganz Deutschland im Hainich

Nationalparkleiter Deutschlands zu Besuch im Wildkatzendorf gemeinsam mit Gastgeber Manfred Großmann (li.). (Foto: c/o Nationalparkverwaltung)
HÜTSCHERODA. Zu einer Sitzung traf sich jetzt die Arbeitsgruppe der deutschen Nationalparke im Wildkatzendorf Hütscheroda unmittelbar am Nationalpark Hainich. Die Arbeitsgruppe, bestehend aus den Leitern der Nationalparke und unter dem Dach von EUROPARC Deutschland, trifft sich regelmäßig, um sich auszutauschen und Probleme und Fragen grundsätzlicher Art zu klären.

Die Pause zwischen Beratung und Abendessen wurde genutzt, um einen Blick in die Wildkatzenscheune zu werfen und auf der Wildkatzenlichtung den heimlichen Star des Hainich, die Wildkatze, zu bewundern. Vom erst 2011 eröffneten Hainichblick bot sich eine beeindruckende Aussicht auf das Reich der Wildkatze und das Nationalparkumfeld.

Die Nationalparkleiter zeigten sich beeindruckt von der Konzeption des Wildkatzendorfes und waren sich sicher, dass es für den Besucher der Welterberegion Wartburg-Hainich ein weiteres attraktives und lohnendes Ausflugsziel ist.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
3.886
Lydia Schubert aus Nordhausen | 12.04.2013 | 18:36  
12.760
Renate Jung aus Erfurt | 12.04.2013 | 19:49  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 12.04.2013 | 21:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige