Eine Frage der Menschlichkeit?

GEMEINSAMKEITEN MIT NAZIS?

Frage: Was haben Kräfte der Mitmenschlichkeit & des Friedens gemeinsam mit Neu-Rechten Kräften der "NP-AfD & Co."?

Beide Seiten lehnen den Syrien-Einsatz ab sowie weitere Kriege der Gegenwart mit NATO-Beteiligung. Zumindest tun es scheinbar aktuell auch einige Protagonisten der extremistischen Neu-Rechten in ihren Parteigremien.

Neu-Rechte - zu diesem Begriff nochmal: "Der Begriff ist eine Selbstbezeichnung rechtsextremer Intellektueller, die eine ideologische und strategische Modernisierung des rechten Lagers anstreben und sich zugleich von der stark an der NS-Zeit orientierten "Alten Rechten" absetzen wollen" (Quelle: Netz gegen Nazis). Praktisch ist es eine uneinheitliche, auch dezentral agierende, rechtsgerichtete, politische Strömung eines Neo-Faschismus. SETZEN SIE SICH WIRKLICH AB?

Leute - mich schüttelt der Gedanke, mit DENEN - mit BRAUNEN Herrenmenschen, mit Menschen, die dem unseligen, verheerenden, völkischen, menschenfeindlichen Nationalismus folgen, mit Menschen, die meines Erachtens die deutsche Staatsbürgerschaft und das Aufenthaltsrecht hierzulande nicht verdienen - etwas gemeinsam zu haben.

Ich sage: JA - im Sinne des Friedens, gegen den Krieg und für mehr soziale Gerechtigkeit - koalieren mit allen Kräften der humanistischen Moderne.

Ich sage NEIN zu einem Schulterschluss mit gefährlichen Rechtspopulisten, mit offen rechtsradikalen Bestrebungen. Mit geistigen Brandstiftern und Verbrechern an der Mitmenschlichkeit habe ich Nichts gemeinsam.

NIE mit ihnen auf eine Treppe, eine Stufe stellen.
DAS IST DIE KLARE LINIE.
Überschreiten wir diese Linie NIE!

Menschen in diesem Lande, ihr Kämpfer für soziale Gerechtigkeit, mehr Basis-Demokratie und Souveränität der Menschen, ihr Gewerkschafter, ihr Kräfte der Mitmenschlichkeit, ihr Pazifisten im Lande, ihr Friedensaktivisten und Vertreter einer Neuen Moderne, ihr Kräfte der Mitte abseits radikalisierter Bestrebungen - lassen wir uns nicht täuschen von "NP-AfD & Co." - lassen wir uns nicht das Hirn vernebeln von ihren die Tatsachen der Gegenwart und Geschichte verfälschenden Demagogen. Wir erleben in Aktion ...

... Neu-Rechte Demagogie & Manipulation von Massen - wie einst.

Sie (die Neu-Rechten) fordern in ihren Erklärungen den Abzug von Soldaten außerhalb Deutschlands und wollen im gleichen Atemzug nur den Krieg gegen Religionen (u. a. den Islam) und Andersgeartete im Lande stärken.

Sie (die Neu-Rechten) nehmen sich das Recht heraus, für Deutschland zu sprechen, gegen die Politischer Klasse zu sprechen - dabei sprechen sie nur für ihre neue, eigene, zügellose Macht, um als Profiteure von Krieg und Terror hervor zu gehen.

Sie (die Neu-Rechten) wollen Deutschland als Globalisierungsgewinner ÜBER ALLES stellen basierend auf dem LEID der restlichen Welt.

Sie (die Neu-Rechten) führen eine äußerst gefährliche politische Auseinandersetzung durch Manipulierung der Menschen und geistige Brandstiftung im Stile Goebbels, um vulgären, konservativen Nationalismus, Rassismus, Feindlichkeit gegenüber nicht-christlichen Religionen, eine Ausgrenzung von Menschen und Andersdenkenden und letztlich Neo-Faschismus zu fördern.

Sie (die Neu-Rechten) geben sich einen sozialen Anstrich, indem sie die Ängste von Menschen instrumentalisieren. Gleichzeitig demaskieren sie sich selbst als rechtsradikale Treiber gegen die Menschlichkeit - als Brandschatzer und Antreiber von neuem Terror und Krieg.

Genau das war und ist NATIONALSOZIALISMUS ...

... eine radikale, antisemitische, rassistische, antidemokratische, terroristische Ideologie - hervorgegangen aus völkischen Bestrebungen - ein Werkzeug des grenzenlosen Grauens und letztlich ein geheimes Instrument des besonders aggressiv agierenden Finanzkapitals.

Braun bleibt Braun. Am Ende sind nur wieder die Ermordeten zu zählen. Der Schwur der Überlebenden von Buchenwald "Nie wieder Krieg - nie wieder Faschismus" - wer kümmert sich noch darum?

Siehe auch zum Thema folgender Beitrag von → menschenrechte.eu und hier einige Beispiele (abseits der üblichen gewalttätigen Angriffe von Rechtsradikalen) über den Rechtsradikalismus Neu-Rechter unter → Netz-gegen-Nazis.de.

Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige