60 Kickboxer bestehen Gürtelprüfung in Schmalkalden

  Der nächste Schritt ist getan:
In der Kampfsportschule Berk in Schmalkalden wurden vor kurzem die Gürtelprüfungen im Kickboxen abgenommen. 60 Schüler traten – in 3 Gruppen geteilt – zur Prüfung an. Dieses Mal starteten am Samstag um 9.00 Uhr die angehenden Gelbgurte.
Die Schüler, welche hier teilnahmen, stellten sich an diesem Tag unter den Augen der Prüfer (Anne Reinhold, Willy Seelisch und Stephan Hampl) ihrer allerersten Gürtelprüfung, sodass einige teils sehr aufgeregt waren. Dennoch zeigten alle sehr souverän die geforderten Arm- und Beintechniken und konnten eine gute Gelbgurtprüfung ablegen. Mit viel Biss schafften es zudem alle, die Kraftübungen zu meistern (Liegestütze, Sit-Ups, Trizepsdrücken, Kniebeuge). Folgende Schüler bestanden die Gelbgurtprüfung in Schmalkalden:

Vacha: Eric-Lee Christ, Lisa-Marie Ruhl, Lukas Knieriem, Lukas Meier, Alina Fabian, Maximilian Jäger
Bad Salzungen: Fabien Grahl, Maximilian Zöllner, Ronny Appelt, Jannis Gubitz, Anja Schenner, Jessy Banerjee, Pascal Kurzawa
Gerstungen: Alessandro Frenzel, Christian Vogel, Stephan Richter
Schmalkalden: Maximilian Roth, Joel Blumenauer, Sophia Bickel, Annika Jelsch
Dermbach/Geisa: Dieter Mötzung, Elias Gerstung, Simon Müller, Josef Bettermann, Silas Bott
Eisenach: Leonie Siebert, Jean Maddox Hentschel, Jessica Hartung, Mareike Weishaar, Lisa-Marie Bauer, Lisa-Marie Schroeter, Jessica Sterzing, Riccardo Römhild

Die beste Prüfung legten Jessica Hartung, Lisa-Marie Bauer (beide aus Eisenach), Pascal Kurzawa und Anja Schenner ab (beide aus Bad Salzungen). Am Ende wurde jedem Prüfling noch sein Gürtel sowie seine Urkunde überreicht, bevor sich dann alle zum Gruppefoto aufstellten.

Im Anschluss daran fanden ab 12.00 Uhr die Orangegurtprüfungen statt. Hier waren die Anforderungen an die einzelnen Prüflinge bereits höher. Unter den kritischen Augen der Prüfer schafften es letztlich 19 Schüler, den Orangegurt in Empfang zu nehmen. Niklas Sauer aus Vacha legte, zusammen mit Anna Duppe aus Eisenach, an diesem Tag die beste Orangegurtprüfung ab.
Neben den beiden Besten dürfen ab sofort den Orangen Gürtel tragen:

Vacha: Leon Schinköhte, Jerome Schmidt, Julia Mahr, Clara Bach, Tim Blaurock, Joshua Oetzel
Bad Salzungen: Nils-Ole Schünemann, Paul Kaiser
Schmalkalden: Mark Pazyna, Alina Müller, Sandra Frank, Nico Stock
Dermbach/Geisa: Maximilian Philip Kuntze, Felix Kirsch, Moritz Köhler, Christopher Semmelroth
Eisenach: Antje Jacobi



Um 15.30 Uhr begann die Grün- und Blaugurtprüfung, für welche sich 8 Schüler qualifizieren konnten. Neben den Kicks auf Kopfhöhe war, zumindest für die 2 angehenden Blaugurte, auch noch der Bruchtest gefordert. Dies konnten Jean-Michel Brandt (Eisenach), Chris Schottmann und Robin Specht gut meistern. Sie krönten ihre bereits schon gute Leistung mit dem Durchbrechen von 2 Brettern mittels einer Arm- bzw. gedrehten Kicktechnik und bestanden die Blaugurtprüfung. Von den Schülern, die sich der Grüngurtprüfung stellten, erhielten folgende ihren Gürtel:

Bad Salzungen: Tabea Scheel, Lisa Wiegand
Eisenach: Philipp Burgheim
Gerstungen: Juliane Hänsch,
Schmalkalden: Danny Fiebrich

Als Prüfungsbeste schnitt hier Philipp Burgheim (Eisenach) bzw. bei den Blaugurten Jean-Michel Brandt (ebenfalls aus Eisenach) ab.

Das Trainerteam der Kampfsportschule Berk ist sehr stolz auf die gute Leistung aller Schüler. Alle haben große Fortschritte gezeigt, sind aber jetzt auch schon dabei, fleißig weiter zu üben, um auch die nächste Stufe zu gegebener Zeit erreichen zu können.
Weitere Bilder, Infos und Videos unter:

www.kampfsportschule-berk.de
www.facebook.com/kampfsportschule.berk
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige