Annalena Geyer ist Junioren-Europameisterin!

Annalena Geyer mit fünf JEM-Medaillen.
Eisenach/ Alicante: Die Spitzen-Rettungsschwimmer aus dem Nachwuchs der DLRG hatten bei der Junioren Europameisterschaft vom 23. bis 27. September in Alicante (Spanien) ein großes Ziel: den 2013 eroberten Titel für Deutschland zu verteidigen. Angeführt wurde das zwölfköpfige deutsche Aufgebot von vier Athleten, die schon im Vorjahr bei der Nachwuchs-Weltmeisterschaft in Frankreich die Bronzemedaille mit dem DLRG-Team gewannen. Zu ihnen zählte Annalena Geyer (17) aus Eisenach.

Die vier EM-Wettkampftage teilten sich traditionell in einen Schwimmhallenpart („Pool“) und einen Freiwasserteil („Ocean“) auf. Alle Wettbewerbe zielen darauf ab, die Fertigkeiten der Rettungsschwimmer für den Ernstfall zu schulen und so Menschenleben retten zu helfen. Je nach ihren besonderen Stärken werden die Sportler in den einzelnen Disziplinen von der Bundestrainerin Susanne Ehling eingesetzt.
Im „Pool“ ist Annalena eine feste Größe im Deutschen Kader. Hier ging sie in vier Einzel- und drei Staffelwettbewerben an den Start und erreichte sechs Mal den Endlauf der acht besten Junioren-Rettungsschwimmerinnen Europas. Und sie rechtfertigte das in sie gesetzte Vertrauen voll und ganz. Annalena verließ das kalte Wasser von Alicante mit zwei Vize-Europameistertiteln (50m Retten einer Puppe und 4x 50m Gurtretterstaffel), sowie zwei Bronze-Medaillen (100m kombinierte Rettungsübung und 4x 25m Puppenstaffel).

Im Freiwasser startete Annalena in der Strandsprintstaffel. Hier holte sie mit dem dritten Rang ihr erstes, internationales Ocean-Edelmetall und Medaille Nummer fünf. Beim Einzel-Strandsprint wurde sie hervorragende Siebte und sicherte dem Deutschen Team wichtige Punkte für die Nationenwertung.

Und am Ende wurde das hoch gesteckte Ziel erreicht. Die Deutsche Junioren-Nationalmannschaft verteidigte ihren Titel aus 2013 und wurde Gesamt-Junioren-Europameister und auch die Damenwertung ging an das Team Germany! Annalena Geyer ist Junioren-Europameisterin!

Annalena trainiert den Rettungssport in der DLRG Ortsgruppe Eisenach. Aber auch der ESSV, die Unterstützung der Eltern, und die unkomplizierte Bereitstellung von zusätzlichen, kostenfreien Trainingskapazitäten durch das aquaplex Eisenach haben einen großen Anteil am Erfolg der Junioren-Europameisterin.

Nach der EM ist vor der DM. Gleich nach der Rückkehr beginnen die Vorbereitungen auf die Deutschen Meisterschaften im Rettungssport Ende Oktober in Osnabrück.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige