Eisenacher Nachwuchsrettungsschwimmer bei den 10. Bauna Juniors erfolgreich

Gruppenbild der Eisenacher Nachwuchs-Wettkampfschwimmer mit den Trainerinnen Darleen Eysert und Selina Urbach.
Die „Bauna Juniors“ sind ein Mehrkampf für Nachwuchsrettungsschwimmer bis 12 Jahre. Die Disziplinen, in denen sich die angehenden Rettungssportler messen, sind an die Wettkämpfe der „Großen“ angelehnt. So gilt es ein Poolnoodle-Hindernis zu untertauchen, mit Flossen und auch kombiniert zu schwimmen.

Die von Darleen Eysert und Selina Urbach trainierte Eisenacher Wettkampfmannschaft platzierte sich hervorragend im hochkarätigen Starterfeld der 150 Teilnehmer. Lena Oppermann siegte souverän und Lina-Maria Illgen belegte einen ausgezeichneten zweiten Platz. Aber auch Marco Becker, Amely Florschütz, Emily Hess, Johanna Röhler und Lilly Marleen Weber schlugen sich achtbar gegen die starke Konkurrenz und belegten Plätze im vorderen Mittelfeld.

Mit der 10. Ausgabe der Bauna-Juniors feierte die DLRG Ortsgruppe Baunatal ein kleines Jubiläum. Neben den sportlichen Wettkämpfen gab es Spiel- und Bastelstände, eine Poolparty mit „Riesenschaukel“ und eine Kindercocktailbar. Damit kam wieder, trotz des Wettkampfeifers aller Teilnehmer, der Spaß nicht zu kurz.

Die hervorragenden Leistungen der Nachwuchssportler bestätigen die ehrenamtliche Arbeit der Übungsleiterinnen und dienen als Ansporn für die Zukunft.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige