Eisenacher Rettungsschwimmer beim Landesjugendtreffen

Gruppenbild der Eisenacher Teilnehmer
Vom 30.08. bis 01.09.2013 fand das 18. Landesjugendtreffen der DLRG Jugend Thüringen in Friedrichroda statt. Unter den etwa 60 Teilnehmern aus ganz Thüringen waren auch diesmal wieder Rettungsschwimmer aus Eisenach. An drei Tagen wurde den Jugendlichen ab 12 Jahren viel geboten. Neben fünf Workshops zu den Themen Turmspringen, Töpfern, Erlebnispädagogik, Radiomoderation und gesunde Ernährung fand auch ein Spaßwettkampf statt. In der kombinierten Wertung aus Volleyballturnier und Turmsprungwettbewerb konnten die Eisenacher „Sandkastenrocker“ gemeinsam mit der Ortsgruppe Gerstungen den Sieg erringen und sich den im letzten Jahr verlorenen Wanderpokal zurückerobern.
Bei bestem Wetter wurde auf dem Sportplatzgelände des Freibades Friedrichroda gezeltet. Für die Verpflegung sorgte u.a. eine Katastrophenschutzeinheit der DLRG Ortsgruppe Jena. Am Ende der Veranstaltung tauchte Neptun (im Nebenberuf stellvertretender Vorsitzender der DLRG Bundesjugend) persönlich auf und taufte ausgewählte Teilnehmer vor versammelter Mannschaft.
Die Eisenacher freuen sich bereits auf das nächste Jahr, um spätestens dann alte und neue Freunde wiederzutreffen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige