Eisenacher Rettungsschwimmer holen sieben Medaillen beim Flossen-Sprint-Cup

Die Eisenacher beim FSC (von links): Paul Kuhn, Christian Becker, Nils Jobke, Kristin Kannegießer, Selina Urbach, Vanessa Schmidt, Paula Zachen und Ritva Anacker
Beim dritten Flossen-Sprint-Cup am 08.11.2014 in Schlotheim konnten die Rettungsschwimmer der DLRG Eisenach gleich sieben Medaillen mit nach Hause nehmen.
Jeweils den ersten Platz in ihrer Altersklasse belegten Kristin Kannegießer, Christian Becker, Ritva Anacker und Vanessa Schmidt. Einen Silberrang erschwammen sich Paula Zachen und Nils Jobke. Selina Urbach auf Platz drei und Paul Kuhn mit Rang sechs vervollständigten das hervorragende Mannschaftsergebnis.
An dem von der Thüringer Landesjugend organisierten Wettkampf nahmen sechs DLRG-Ortsgruppen teil. Die vierte Auflage wird auch für das kommende Jahr wieder fest im Terminkalender der Eisenacher vermerkt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige