Eisenacher Rettungsschwimmer organisieren Wartburg-Schnupperlauf

Start des Jedermann-Laufs
Eisenach: Zur 36. Ausgabe des Wartburglaufes organisierte die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Ortsgruppe Eisenach wieder den Lauf für Jedermann. Auf 1,8 Kilometern gingen 37 Kinder und Erwachsene an den Start. Für die Teilnehmer zählte nur die Freude am Laufen. Ohne Zeitnahme oder Platzierung war jeder Starter am Ende ein Gewinner und erhielt eine Urkunde.

Dass Rettungsschwimmer nicht nur im Wasser schnell sind, bewies der 10. Platz trotz Sturz beim 6,2 km-Lauf für Lena Zachen. Und auch beim Hauptlauf (12,5 km) waren die Eisenacher vorn mit dabei. Lisa Maria Martin belegte den 3. Gesamtrang und gewann ihre Altersklassenwertung. Diana Schulze wurde in der Kategorie W35 starke Dritte.

Der nächste, sportliche Höhepunkt für die Rettungssportler der Wartburgstadt sind die 43. Deutschen Meisterschaften in Osnabrück Ende Oktober.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige