Prominenter Besuch in Vacha: Kickbox-Seminar mit Juia „The Cop“ Irmen

Am vergangenen Samstag hatte die Stadt Vacha prominenten Besuch: Julia Irmen, Koryphäe auf dem Gebiet Kickboxen, war von VfB Vacha und der Kampfsportschule Berk zu einem Seminar eingeladen worden. Die Polizistin, welche schon mehrfach Weltmeisterin im Profi-Kickboxen geworden ist und deren Kämpfe bereits oft im Fernsehen live mit zu verfolgen waren, zog Sportler aus ganz Thüringen (u.a. Bad Salzungen, Vacha, Eisenach, Gerstungen, Schmalkalden, Zella-Mehlis) sowie ganz Deutschland (u.a. Coburg, Berlin, Waren/Müritz) an.
Sowohl Julia Irmen selbst, als auch die rund 60 Sportler, die am Seminar teilgenommen haben, hatten sehr viel Spaß. Im ersten Teil ging es um erstmal um das Bewegen auf der Kampffläche und verschiedene Grundtechniken / Grundschule Boxen. Der zweite Teil hatte den Schwerpunkt Finten; aber auch 15 Minuten Ausdauer-Sparring und Partnerübungen standen mit auf dem Plan. Die mehrfache Weltmeisterin lobte die Leistung aller Sportler. Nicht nur die Erwachsenen, sondern auch die Kinder sind mit guter Leistung und hohem technischem Können aufgefallen. Dies ist nicht selbstverständlich: Schon mehrmals musste Irmen bei anderen Seminaren vom Plan abweichen und improvisieren. Dies machte nicht nur die Coaches stolz – sondern natürlich auch die Sportler selbst.
Am Ende wurde noch ein Gruppenfoto mit allen Teilnehmern gemacht, wobei viele im Nachhinein noch die Chance auf ein Einzelfoto mit der prominenten Sportlerin nutzten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige