Schlittenhunderennen in Mosbach am Waldbad

Wann? 08.12.2012 10:00 Uhr bis 09.12.2012 15:00 Uhr

Wo? Waldbad, Waldbadstraße, 99848 Wutha-Farnroda DE
  Wutha-Farnroda: Waldbad | Die Tage sind schon recht kurz und das bunte Herbstlaub ist schon fast komplett von den Bäumen gefallen, wenn es dann frühmorgens schon Minusgrade hat, dann beginnt sie - die Saison der Schlittenhunde in Thüringen.
Jetzt wird so oft wie möglich trainiert um Muskulatur aufzubauen und das ein oder andere Fettpölsterchen aus der Sommerzeit sowohl beim Husky als auch
beim Musher (Schlittenhundeführer) abzubauen.
Denn nun beginnen in ganz Deutschland die Meisterschaftsläufe im Schlittenhundsport.
Der Mitteldeutsche Schlittenhunde Club e.V. dessen Mitglieder aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen kommen, veranstaltet auch in diesem Jahr seinen Meisterschaftslauf in Mosbach. In sehr guter Zusammenarbeit mit der Gemeinde, dessen Bürgermeister Torsten Gieß und dem zuständigen Revierförster Volker Heinz konnte hier rund um das Mosbacher Waldbad ein geeigneter Trail (Strecke) gefunden werden, die zwar sehr anspruchsvoll aber trotzdem auch von großen Gespannen befahren werden kann. Da werden die Herzen der Musher, gerade aus den bergarmen Regionen Deutschlands, höher schlagen, denn die Strecke führt vom Waldbad durch den wunderschönen Thüringer Herbstwald, vorbei an der Mosbacher Linde und nach ca. 7 km wieder zurück nach Mosbach. Dass der Termin dieses Jahr in den Dezember gelegt wurde hat seinen Grund, in den letzten Jahren war es sowohl Ende Oktober als auch im März viel zu warm, die Strecke musste so immer wieder geändert und gekürzt werden, was sehr schade war, denn gerade die herausgenommenen Passagen waren für die Zuschauer an der Mosbacher Linde sehr schön zu beobachten. Dieses Jahr wird der gesamte trail, d.h. 7,2 km gut befahrbar sein und muss auch nicht wesentlich wegen Schotter oder anderer Unwegsamkeit sehr präpariert werden. Die Hunde werden somit auch keine Booties (Hundeschuhe) benötigen, es sei denn es gibt nun vereiste Streckenabschnitte.
Gestartet wird die Mitteldeutsche Meisterschaft am Samstag und Sonntag jeweils 10:00 Uhr in verschiedenen Kategorien. So geht die Gespanngröße von 2 Hunden beginnend bis zur offenen Klasse mit bis zu 14 Hunden an den Start.
Auch Läufer und Fahrradfahrer mit ein oder zwei Hunden sind dabei, hier entscheidet oft die Kondition des Mushers über die Platzierung.
So ein Event sollte man sich als Zuschauer nicht entgehen lassen, denn nicht nur das Rennen selber, sondern auch das ganze abenteuerliche Umfeld der Musher und Ihrer Hunde ist sehenswert.
Da reisen aus ganz Deutschland die Musher in Wohnwagen und Zelten an und jeder hat zwischen 2 und 20 Huskies mit und alle zusammen wohnen dann wie eine große Familie für die zwei Tage auf der Wiese neben dem Mosbacher Waldbad. Für das leibliche Wohl wird die Familie Fischer vom Waldbadgasthaus sorgen. Alle Fragen rund um den Schlittenhundesport werden

gerne beantwortet und die Huskies freuen sich immer über viele Streicheleinheiten,
hier sollte man aber immer fragen und nicht unbedingt mit der Bratwurst in der Hand zu den Hunden gehen.
Nur noch eine Bitte im Namen aller Musher, wer zu uns kommt, sollte seinen eigenen Hund bitte zu Hause lassen, denn diese würden den Rennverlauf erheblich stören und man tut seinem Hund auch keinen Gefallen, wenn er an diesen großen Rudeln vorbeigeführt wird.

Mitteldeutscher Schlittenhunde Club e.V.

Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige