Eisenacher Rettungsschwimmer auf Winterwanderung

Die DLRG-Wandergruppe am Kisselblick mit der Wartburg im Hintergrund.
Eisenach: Am 17.01.2016 führte die DLRG Ortsgruppe Eisenach ihre traditionelle Winterwanderung durch. In diesem Jahr stimmten erstmals seit langem wieder der Name der Veranstaltung und die Witterungsbedingungen überein. Vom Eisenacher Hauptbahnhof führte die Wanderung durch den verschneiten Thüringer Wald über das Burschenschaftsdenkmal zur Mosbacher Linde, über die Hohe Sonne zu einer gemütlichen Einkehr auf der Sängerwiese und schließlich zurück nach Eisenach.
Am Ende hatten die zwanzig jungen und junggebliebenen Rettungsschwimmer über sechzehn Kilometer in den Beinen.
Auch im nächsten Jahr steht die Veranstaltung wieder im Terminkalender, hoffentlich dann wieder in Eis und Schnee.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige