Emotionaler und anregender Reisebericht

„Meine Reise nach Korsika“
Frau Veronika Stegmann ist uns gut in Erinnerung von ihrem persönlich erlebten Jakobsweg. Heute konnten wir teilhaben an Erinnerungen und Bildern über ihre Lieblingsinsel „Kalliste“, was die Schöne heißt. Schon viermal hat sie das gar nicht so ferne Paradies besucht, und das soll noch nicht das Ende sein. Mit dem Flugzeug ist man zwar schnell am Ziel, doch sie bevorzugt stets auf wechselnden Routen den beschaulichen und interessanteren Zugang mit PKW und Fähre. Ob über den Brenner und am Gardasee entlang oder auf der alten Gotthardstraße über die Alpen, es gibt unterwegs so viel Schönes zu sehen. Der Lago Maggiore hat sie einmal drei Tage festgehalten. - Über Pisa erreicht man den Hafen in Livorno. Nach etwa vierstündiger Überfahrt ist man in Bastia, einer interessanten alten Stadt.
Südwärts zieht sich über die 4.größte Mittelmeerinsel ein schroffer, über 2000 m hoher Gebirgszug. Ein Kammweg, der von 4 Pässen überquert wird, erfordert gutes Schuhwerk und Kondition. Weiter unten ist die Landschaft sehr abwechslungsreich. Ihre besondere Vegetation verströmt einen unverwechselbaren Duft, der sich auch in den produzierten Parfüms wiederfindet. Einmalig sind korsisches Kastanienbier und schwarze Schweine, die die engen Gebirgsstraßen unsicher machen. Aber sie liefern Fleisch für die kleinen Bauernmärkte, die noch weitere einheimische Produkte anbieten. An der Küste wächst Wein und stille Strände laden zum Baden.
Die natürliche und Freiheit liebende Bevölkerung wird immer älter und nimmt ab. Doch für rüstige Rentner war der Erlebnisbericht eine starke Anregung, diese besondere Welt bald kennenzulernen. Wer sich das nicht mehr zutraut, kann nun wenigstens von ihr träumen. Ingo Heilemann
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige