Fortbildung für ältere Menschen im Logotel

Frau Dr. Frieberthäuser hatte zum Thema "Sturzprävention im Alter“ eingeladen. Zahlreiche Mitglieder und auch eine Anzahl Gäste waren der Einladung gerne gefolgt und erlebten einen sehr ansprechenden Vortrag mit guten Anregungen, um alltäglichen gesundheitlichen Gefährdungen aus dem Weg zu gehen. Es bedurfte bei den Zuhörern kaum des Hinweises auf die statistisch dokumentierte Unfallzahl bei älteren Menschen, Anwesende trugen mit eigenen Kenntnissen und schmerzlichen Erfahrungen zu einer sehr aufgeschlossenen Atmosphäre bei. Bedenkenswert ist die Tatsache, dass der Sturz neben einem akuten Bruch u.U. auch noch weiter Folgeschäden mit sich bringen kann, die sich um mehrere Jahre lebensverkürzend auswirken. Einerseits gilt es im eigenen Lebensumfeld auf mögliche Gefahrenquellen, wie rutschende Vorleger und Stolperfallen zu achten sowie die verminderte eigene Leistungsfähigkeit zu berücksichtigen. Sie kann in einer Veränderung der Balance bestehen, in verringerter Gehgeschwindigkeit, Lungenkapazität, Seh- und Hörfähigkeit, schneller Ermüdung aber auch zunehmender Angst. Andererseits geht es um Prophylaxe durchzweckmäßige Ernährung und Medikamente, um Selbsttests, Koordinations- und Knochentraining. Grundsätzlich sollte im Zusammenhang mit Brüchen auf Osteoporose geachtet und auch die Knochendichte gemessen werden. Sehr wichtig ist die Erhaltung der Knochenaktivität durch ausreichende Bewegung zum Knochen- und Muskelaufbau, der auch im hohen Alter noch gewährleistet sein muss. Neben der Einwirkung von Sonnenlicht auf die Haut zur Vitamin-B-Bildung ist bei der Ernährung calziumreiche Kost zu bevorzugen, wie z.B. Seefisch, Goudakäse, Milch und Butter. Beschränkung ist bei Kochsalz, Koffein, Alkohol und phosphatreicher Kola und Wurst zu empfehlen. – Mehrere Teilnehmer haben sich anschließend zur Teilnahme an einer altersgerechten Trainingsgruppe beworben. I.H.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige