Sättelstädt lädt zum Erntedankfest des Kreises am 6. Oktober

Wann? 06.10.2013

Wo? Pfarrhof, Sättelstädt DE
Sättelstädt: Pfarrhof | Nach dem Gottesdienst erstmals Bauernmarkt mit Ernteschmaus im Alten Pfarrhof

Das traditionelle Erntedankfest des Wartburgkreises findet in diesem Jahr in Sättelstädt statt. Die gastgebende Gemeinde wartet dabei mit einer Neuerung auf: Erstmals sind die Besucher im Anschluss an den Gottesdienst und die feierliche Übergabe der Erntekrone eingeladen, im benachbarten Alten Pfarrhof einen kleinen Bauernmarkt mit Ernteschmaus zu besuchen.
Direkt am Fuß des Hörselberges an der Hörsel gelegen, ist das über 1000jährige Sättelstädt der älteste Ort im Hörseltal. Das gleich neben der Kirche befindliche, ehemalige Pfarrhaus gehört zum Ambiente eines der schönsten Dreiseitenhöfe Thüringens; direkt vor dem Tor des Hofes ist der wohl kleinste Weinberg Thüringens zu finden. Der Alte Pfarrhof wurde in den letzten Jahren zu einer beliebten Ausflugs-Gaststätte umgebaut.
„Das tolle Ambiente rund um Kirche und Pfarrhof wollen die Sättelstädter nicht ungenutzt lassen – darüber bin ich sehr glücklich!“, freut sich Landrat Reinhard Krebs, der den Bauernmarkt angeregt hatte.

Um 11 Uhr beginnt der Gottesdienst in der St. Johanniskirche. Traditionell übergeben gleich zu Beginn Landfrauen aus dem Wartburgkreis die Erntekrone an die Kirchgemeinde. In diesem Jahr stellt der Landfrauenverein aus Craula die Krone in aufwendiger Handarbeit her. Im Anschluss an Gottesdienst und Segen empfängt die Kirchgemeinde die Gäste vor der Kirche mit einem kleinen Imbiss. Anschließend sind alle Besucher herzlich eingeladen, im Alten Pfarrhof bei Musik und hoffentlich bestem Wetter einen herzhaften Ernteschmaus auf dem Bauernmarkt zu genießen. Für den Bauernmarkt haben Gemeinde, Kirchgemeinde, Kreisbauernverband und der Betreiber des Pfarrhofes Anbieter aus der Region gewinnen können.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige