Fensterscheibe beschädigt

Am 04.02.13, 23.52 Uhr, vernahm in der Magdeburger Straße der Bewohner einer Parterrewohnung einen Knall. Als er der Ursache des Geräusches nachging, bemerkte er die beschädigte Scheibe des Wohnzimmerfensters. Er konnte noch eine dunkel gekleidete Person weglaufen sehen.
Hierbei handelte es sich um einen Mann, ca, 175 bis 180 cm groß, kräftige Gestalt, bekleidet mit einem dunklen Kapuzenshirt. Sachdienliche Hinweise werden an den Inspektionsdienst Nord, Tel. Nr. 0361-78400, erbeten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige