Handys erpresst

Am 1.2.2013, gegen 23:25 Uhr, wurde in der Wendenstraße unter Androhung von Gewalt, von einem 16-Jährigen, ein Smartphone erpresst.

Die Täter flüchteten in Richtung Friedrich-Engels- Straße und können wie folgt beschrieben werden. 1. Person: ca. 28 Jahre, ca. 180 cm, schlanke Gestalt, bunte Lederschuhe, dunkle Jeanshose, schwarze Lederjacke. 2. Person: ca. 35 Jahre, ca. 185 cm, sportliche Gestalt, schwarze kurze Haare, Drei-Tage-Vollbart, hellblaue Jeans mit vielen Flicken, blau rote Strickjacke, mehrfarbige Wollmütze.

Am 2.2.2013, gegen 22:45 Uhr, wurde in der Bergrat-Voigt-Straße einem 15-Jährigen sein Smartphone von zwei Unbekannten abgepresst.

Die beiden Personen flüchteten in Richtung Zoopark und wurden wie folgt beschrieben: 1. Person: unter 20 Jahre, ca. 180 cm, dunkelblonde / braune halblange Haare zum Seitenscheitel, markante Wangenknochen, schwarze Stoffjacke mit Kapuze, dunkles Oberteil, Jeans, Turnschuhe. 2. Person: ca. 20 Jahre, 160 cm, schlank, schwarze kurze Haare, Drei-Tage-Vollbart, blaue Collegejacke offen, blaues Oberteil, Jeans, Turnschuhe.

Hinweise werden an die Kriminalpolizeiinspektion Erfurt, unter der Telefonnummer 0361/6620, erbeten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige