Mittwochsmaler stellen aus

(Foto: Stadtteilbibliothek)
Kreativität ist ansteckend – diese Erfahrung vereint die kunstinteressierten Mittwochsmaler seit sechs Jahren wöchentlich.

In den Fokus ihrer neuen Gemeinschaftsausstellung haben die 17 Senioren und Vorruheständler deshalb Fantasie und Kreativität gestellt. Mit ihrem Werken weisen sie ihre kontinuierliche Entwicklung von der klassischen und realistischen Art des Malens bis hin zur experimentellen und abstrakten Malerei nach. Dabei sind Schönheit und Wandelbarkeit der Natur sowie Landschaften in Nah und Fern beliebte Themen, die in unterschiedlichen Maltechniken und mit vielfältigen Malmitteln gezeigt werden.

Individuelle Begabungen aller Kursmitglieder zu fördern, ihre Freude an künstlerischer Gestaltung zu erhalten und auf den Betrachter ihrer Bilder zu übertragen, ist das erklärte Ziel der Mittwochsmaler, welches ein sinnerfülltes und glückliches Leben auch im Seniorenalter ermöglicht.

Eröffnet wird die Ausstellung am 14. Februar um 15 Uhr in der Stadtteilbibliothek am Berliner Platz und ist bis zum 13. April zu den gewohnten Öffnungszeiten (Montag, Dienstag, Donnerstag 10 bis 18 Uhr, Freitag 10 bis 16 Uhr, Samstag 10 bis 12 Uhr) zu sehen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige