Rotweinflecken entfernen

Rotweinflecken nicht übereilt verwischen

Man kann noch so vorsichtig sein, ein kleines Malheur kann immer passieren. Bei einem Gläschen Rotwein sitzen und plaudern ist ein gemütliches Vergnügen, wenn aber ein Tropfen oder etwas mehr danebengeht und die gute Hose oder das Sommerkleid einen Rotweinfleck bekommt, ist es sicher ärgerlich. Jetzt heißt es, nicht in Panik verfallen und den Flecken mit Eifer wegwischen zu wollen.

Rotweinflecken mit Geduld entfernen

Es sollte aber nicht zu lange dauern, um den Rotweinfleck zu bekämpfen. Ist das Malheur passiert, gleich den Flecken mit einem Tuch oder Küchenpapier vorsichtig abtupfen und in das Papier einziehen lassen. Es gibt einige Hausmittel, die je nach Stoff den Rotwein entfernen. Bei Teppichböden oder Textilien, die nicht gewaschen werden können, kann der Fleck mit etwas Salz bestreut werden, das den Rotwein weitgehend aufsaugt. Andere Hausmittel sind Milch, kohlesäurehaltiges Mineralwasser oder Essig und Zitronensaft. Diese Mittel lösen den Farbstoff des Weins und saugen die Flüssigkeit auf. Milch sollte verdünnt werden und den Stoff in der Emulsion eine Nacht ziehen lassen und anschließend normal waschen.

Mit Alkohol Rotweinflecken entfernen


Eine andere günstige Alternative um Rotweinflecken zu entfernen ist hochprozentiger Alkohol wie Wodka oder klarer Schnaps, der auf den Fleck reichlich verteilt wird. Dann wieder mit einem hellen Lappen abtupfen und sofort waschen. Glasreiniger mit Alkohol hilft ebenfalls, indem der Reiniger auf den Fleck gesprüht wird, sodass der Fleck richtig durchtränkt ist. Es sollte aber klarer Reiniger sein, damit es zu keinen weiteren Verfärbungen kommt. Mit dieser Methode können auch ältere Flecken behandelt werden. Anschließendes Waschen ist selbstverständlich nötig.

Ratschläge und Tipps

Egal, mit welchen Mitteln der Rotweinfleck behandelt wird, es muss immer eine klare Flüssigkeit sein, damit es nicht zu anderen Verfärbungen kommt. Wichtig ist auch das sofortige Waschen nach der Vorbehandlung, das die aufgelösten Rückstände entfernt. Vor dem Fleckenentfernen den Stoff prüfen, damit nicht der farbige Stoff verfärbt wird.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige