Stoffwechsel, Diäten und Abnehmen

Informationsseite über Stoffwechsel, Diäten und Abnehmen

Der Stoffwechsel ist entscheidend dafür, ob man ungehindert genießen kann, ohne zuzunehmen, oder ob sich kleine Ernährungssünden gleich in Pfunden auf den Rippen auswirken. Umgekehrt ist eine gesunde Ernährung wichtig für einen gesunden Stoffwechsel. Diäten führen nicht immer zum Erfolg, wenn man abnehmen will.

Als Stoffwechsel wird die Umwandlung von Stoffen im Organismus bezeichnet, zu der nicht nur die Ernährung, sondern auch die Atmung gehört. Der Stoffwechsel ist wichtig für den Erhalt des menschlichen Körpers und für die Energiegewinnung.

Stoffwechsel und Energieumsatz

Jeder Mensch benötigt Energie, um seinen täglichen Aufgaben gerecht zu werden und um zu existieren. Er muss Kalorien aufnehmen und verbrennt Kalorien. Werden mehr Kalorien aufgenommen als verbraucht, so führt das zu einer positiven Energiebilanz, der Mensch nimmt zu. Wer abnehmen will, der muss mehr Kalorien verbrauchen, als er aufnimmt; er muss also auf eine negative Energiebilanz achten. Man verbraucht nicht nur Kalorien, wenn man aktiv ist, indem man Sport treibt oder arbeitet. Neben diesem Leistungsumsatz besteht ein Grundumsatz, bei dem es sich um den Kalorienverbrauch im Ruhezustand handelt. Will man abnehmen, so sollte man grundsätzlich darauf achten, immer noch so viele Kalorien aufzunehmen, wie man tatsächlich zum Leben braucht. Jeder Mensch hat einen unterschiedlichen Kalorienbedarf, das hängt vom Geschlecht, vom Alter, von der beruflichen Tätigkeit, von den Aktivitäten und von körperlichen Besonderheiten ab.

Wie gut sind Diäten?

Bei den Diäten besteht zumeist eine große Differenz zwischen Kalorienverbrauch und Kalorienaufnahme, es wird darauf geachtet, möglichst wenige Kalorien aufzunehmen. Bei den meisten Diäten handelt es sich um einseitige Ernährung, man führt dem Körper verschiedene wichtige Stoffe nicht zu. Gerade das macht den Jojo-Effekt zahlreicher Diäten aus. Man mag zwar während der Diät einige Pfunde verloren haben, doch schnell verspürt man Heißhunger. Der Körper verlangt nach Vitaminen und Mineralstoffen, er will seine Defizite wieder ausgleichen. Die Folge: Man nimmt wieder zu, nicht selten überschreitet man das Gewicht, das man vor der Diät hatte.

Auf gesunde Weise abnehmen

Will man auf gesunde Weise abnehmen, so kommt es zwar auf eine negative Energiebilanz an, doch sollte die Differenz zwischen Kalorienverbrauch und Kalorienaufnahme möglichst gering sein. Das Abnehmen dauert zwar länger, doch ist es auf Dauer erfolgreicher. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist wichtig, dabei kommt es auf das richtige Verhältnis von Eiweißen, Kohlenhydraten und Fetten an. Mit Ausdauersport fördert man die Fettverbrennung, man kurbelt den Stoffwechsel an. Hat man sein Idealgewicht erreicht, so kommt es darauf an, es zu halten. Das gelingt mit einer ausgewogenen Ernährung und mit Ausdauersport.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige