Visum oder ESTA, was kommt infrage

Amerika das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, welches im Jahr von Millionen von Touristen besucht wird, hat seine gesetzlichen Bestimmungen zur Einreise geändert. Aus diesem Grund gibt es neue Vorgaben für die Einreise und sollten im Vorfeld genauestens recherchiert werden. So findet der Amerika-Urlauber zwei Möglichkeiten vor, um eine Einreisegenehmigung zu erhalten. Hierbei handelt es sich um ein Visum oder die neue Variante die ESTA, doch welche Vorgabe sollte und kann genutzt werden, diese Frage ist einfach zu beantworten.

Visum für bestimmten Gruppen


Ein Visum muss heute von jedem Einreisenden beantragt werden, der sich länger als 90 Tage im Land aufhält. Des Weiteren unterliegen Berufstätige, Studenten und Geschäftsleuten der gesetzlichen Bestimmung ein Visum zu beantragen. Dieses wird in der Botschaft beantragt und rechtzeitig vor der Abreise zugestellt. Ebenfalls müssen Bewohner bestimmter Länder ein Einreisevisum bei der amerikanischen Botschaft beantragen. Welche Länder in diese Kategorie fallen, sollte im Vorfeld nachgefragt werden, um eine zügige Beantragung durchzuführen.


ESTA, der einfache Weg


Neben der bekannten Visumpflicht wurde das Verfahren ESTA eingeführt, welches bedeutend einfacher zu Handhaben ist. Dieses steht allerdings nicht allen Ländern zur Verfügung und sollte auch im Vorfeld kontrolliert werden ob das Heimatland auf der Liste, für das ESTA Verfahren, steht. Anzumerken ist allerdings, dass mit dem ESTA Antrag nur ein Aufenthalt bis zu 90 Tage in den USA erlaubt ist. Weitere Infos gibt es unter www.esta-fragen.de/infografik-esta-oder-visum/.

Schnell und sicher beantragen

Für Landsleute bestimmter Länder ist es nicht mehr nötig, ein Visum für die USA Reise zu beantragen. Damit die USA allerdings in den Besitz der Einreisedaten gelangt ist es wichtig, über das Internet die ESTA zu beantragen. Dieses muss spätestens 72 Stunden vor Reiseantritt erfolgen. Diese ist kostenlos, besitzt eine Gültigkeit von 2 Jahren und ist für eine immer wiederkehrende Einreise gültig. Wichtig hierbei ist die Gültigkeit des Reisepasses, läuft dieser in der Zwischenzeit ab, muss auch die ESTA neu beantragt werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige