Weimarer Ideen für Erfurt – Studenten der Weimarer Bauhausuniversität präsentieren der KoWo Ihre Konzepte für einen Neubau in der Vilniuser Straße

(Foto: Uwe-Jens Igel)
Erfurt: KoWo-Kundenzentrum Nord |

Viel Platz für kreative Neubauideen bietet das KoWo Grundstück mitten im Wohngebiet Rieth, in der Vilniuser Straße. Im Rahmen des Master-Studiengang Management [Bau-Immobilien-Infrastruktur] haben sich 19 Studenten dem Thema „Immobilien-Projektentwicklung: Rieth/Vilniuser Straße in Erfurt“ gewidmet.



Zur Projektarbeit:

Die Aufgabenstellung wurde für alle Gruppen gleich formuliert. Sie reichte von der Markt-und Standortanalyse, der Entwicklung des Nutzungskonzeptes, der Entwurfsdarstellung bis hin zur Investitionsrechnung. Bei der Erarbeitung eines Nutzungskonzeptes war z.B. das Zusammenspiel verschiedener Nutzungen, der Gebäude-und Raumkonzeptionsansatz, der Energiever- und entsorgungsansatz, die Anforderungen an die Außenanlagen, die Parkplatzsituation u.v.m. zu beachten.

„Ganz besonders freuen wir uns über die Kooperation mit der Weimarer Bauhausuniversität.
Unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Hans Wilhelm Alfen sind vier unterschiedliche Neubauideen entstanden", so der KoWo Geschäftsführer Friedrich Hermann.

KoWo Erfurt, Erfurt, 11.04.2014

Mehr zur KOWO Erfurt

Die Bauhaus-Universität in Weimar

Homepage der Stadt Erfurt
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige