-Schloss Ehrenstein-

Ein Besuch im Schloss Ehrenstein veranlasst mich, für das niedergebrannte Schloss, eine Kolumne zu schreiben.

Mich erschütterte, wie es im Schloss nach dem Brand noch aussieht und es werden immer noch neue Schäden entdeckt, die bis Dato vorher nicht ersichtlich waren.
Die Versicherung hat einen Zeitpunkt festgesetzt, bis wann die Schäden eingereicht werden mussten und danach kann nur noch über Spenden die Nachfolgeschäden ausgebessert werden.
Deshalb ist der Verein, Interessengemeinschaft " Schloss Ehrenstein "e.V., weiterhin auf Spenden für die Rekonstruktion und Schadenbeseitigung angewiesen.

Jeder Beitrag ist willkommen und auch ich plädiere dafür, dass das schöne Schloss wieder in seiner vollkommenen Schönheit entsteht, denn es ist auch das Aushängeschild für Ohrdruf, sowie ebenfalls für Thüringen mit seiner Geschichtsträchtigkeit.


Schloss Ehrenstein

http://www.ohrdruf.de/

Verheerender Brand im historischen Schloss „Ehrenstein"

Es wird um Spenden für den Wiederaufbau von Schloss „Ehrenstein" und um Unterstützung der zwei betroffenen Familien.



Ihre Spende können Sie auf folgende Konten der Stadt Ohrdruf einzahlen:



Kreissparkasse Gotha/Zweigstelle Ohrdruf

Konto-Nr. 500 000 069

BLZ 820 520 20

IBAN: DE39 8205 2020 0500 0000 69

BIC: HELADEF1GTH



VR Bank Westthüringen eG/Zweigstelle Ohrdruf

Konto-Nr. 293 091

BLZ 820 640 38

IBAN: DE68 8206 4038 0000 2930 91

BIC: GENODEF1MU2



Des Weiteren möchte die Stadt und der Verein, Pflastersteine im Schlosshof verlegen, welche im Wert von 100,00 € erworben werden können. Es wird der Name des Spenders in den Stein eingearbeitet und eine dazugehörige Urkunde erstellt. Diese kann im Rathaus abgeholt werden. Auf Wunsch schicken wir Ihnen die Urkunde auch zu, teilen Sie uns dafür bitte Ihre Adresse mit.

Bitte geben Sie als Verwendungszweck entweder:



- Spende „Wiederaufbau Schloss „Ehrenstein" oder

- Spende „Unterstützung betroffene Familien" an oder

- Erwerb "Ehrenstein" mit Angabe des Vor- und Zunamen



Die Spenden sind steuerlich absetzbar. Eine Spendenquittung wird auf Wunsch gern erstellt.



Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende, denn das Schloss „Ehrenstein" soll wieder vollständig aufgebaut werden.

Marion Hopf / Bürgermeisterin

Quelle: Homepage Stadt Ohrdruf
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
7.108
Gabriele Wetzel aus Zeulenroda-Triebes | 18.05.2014 | 20:09  
719
Birgit Muncke aus Gera | 18.05.2014 | 23:05  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 20.05.2014 | 21:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige