20. - 31. 5. werktags 10 - 13 Uhr Ausstellung zur Schöpfungsgeschichte - 30 Jahre Partnerschaft Wageningen (NL) - Erfurt

Wann? 31.05.2012 09:30 Uhr bis 11.06.2012 00:00 Uhr

Wo? REGLERKIRCHE ERFURT - IM HERZEN DER STADT, Bahnhofstraße 7, 99084 Erfurt DE
Erfurt: REGLERKIRCHE ERFURT - IM HERZEN DER STADT | REGLERKIRCHE : AUSSTELLUNG ZUR SCHÖPFUNGSGESCHICHTE
20. – 31. Mai aus Anlass 30 Jahre Partnerschaft Wageningen - Erfurt


Ab Sonntag Exaudi (Erhöre mich), 20.5.2012, 9.30 Uhr präsentiert die Reglergemeinde eine Ausstellung zur Schöpfungsgeschichte. Sie dauert an, bis zum 31. Mai 2012. Geöffnet werktags 10 – 13 Uhr durch die ehrenamtlich Mitarbeitenden der „Offenen Kirche“. Eine interessante und schöne Ergänzung zur Konfirmation in der Reglergemeinde.

Zur Entstehung der Bilder:
30 Jahre Gemeindekontakte zwischen der Bevrijdingskirk Wageningen (NL) und der Reglergemeinde Erfurt waren den Beteiligten ein ganzes musikalisches und künstlerisches Begegnungswochenende wert. Wie übrigens jährlich 2mal Begegnungen stattfinden. Das Wochenende im Frühjahr 2012 fand statt vom 11. – 13. Mai in Wageningen. Während dieser Begegnung malten Mitglieder der Gesprächskreise Erfurt / Wageningen und der Regler – Singschar Bilder zur Schöpfungsgeschichte. Insgesamt 6 Bildwerke wurden fertig gestellt. Zu den ersten sechs Tagen der Schöpfung. Zuerst in den Niederlanden gezeigt, sind nun die Bilder in der Erfurter Reglerkirche zu sehen.


Hintergrund – Gemeindebegegnung
Der Vorsitzende des Gemeindekirchenrates der Reglergemeinde, Stephan Behr, formulierte zum Jubiläum 30 Jahre Partnerschaft Wageningen - Erfurt: „..30 Jahre. Dies ist ein schöner Anlass, inne zu halten, um dankbar zurückzuschauen. Was mich persönlich beeindruckt, ist die Geduld und die Nachhaltigkeit, mit der die Mitglieder diese Partnerschaft hegen und pflegen.“
Der Vorsitzende des Gemeindekirchenrates der Teilgemeinde Lukas aus Wageningen schrieb: „In einem Europa voller Angst und in einer Welt, in der neue Grenzen hinaufgezogen werden, ist es wichtig, das Gespräch zu suchen mit Menschen, deren Leben man nicht kennt.“
Und die Vorsitzende des Ökumene – Ausschusses, Martina Bätz, formulierte:
„Damit die Verbindung für alle sichtbar wird, bekamen wir die Bilder am Sonntag nach dem Gottesdienst überreicht, um sie in der Reglerkirche zeigen zu können.“





Hintergrund - Schöpfungsgeschichte
Gezeigtes Bild im attachment zeigt den ersten Schöpfungstag. Hier schreibt die Schrift im Buch Genesis (Schöpfung): „Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde. Und die Erde war wüst und leer, und es war finster auf der Tiefe; und der Geist Gottes schwebte auf dem Wasser. Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht. Und Gott sah, daß das Licht gut war. Da schied Gott das Licht von der Finsternis und nannte das Licht Tag und die Finsternis Nacht. Da ward aus Abend und Morgen der erste Tag. „

Schöpfung meint mehr als nur Umwelt- und Naturschutz. Nicht nur sich in die Luft schwingende Lerchen und im vollen Laub stehende Bäume. Oder die „unverdrossne Bienenschar“ sind Schöpfung. Wir Menschen sind Teil der Schöpfung. Und wenn Menschen die Schöpfungsberichte im Alten Testament (Bucher Genesis) einmal wieder mit offenen Augen lesen, wird deutlich. Wir sind Mitgeschöpf und dabei von Gott mit einer verantwortungsvollen Aufgabe versehen worden. Wir dürfen mit unseren Mitgeschöpfen leben. Und arbeiten. So, wie es in der Bibel steht: „bebauen und bewahren“. Wir haben ein – vorübergehendes - Nutzungsrecht an der Mitschöpfung. Und die Verpflichtung bekommen, die Hüter unserer „Geschwister“ zu sein. Eine große Aufgabe. Und eine schöne Aufgabe. Und Angst vor Überforderung brauchen wir dabei nicht zu haben, denn wir stehen nicht alleine.

Also genießen wir die gesamte Schöpfung, die Jahreszeiten, Regen, Sturm und Sonnenschein, die Steine am Wegesrand, die Hummeln auf den Blüten, den breiten Strom, der sich ins Meer ergießt und das lachende Gesicht eines Mitmenschen.





Ansprechpartner: Johannes Haak 0361 6012519

reglergemeinde@t-online.de

http://evangelischereglergemeinde.de/






EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige