Abendliches Festkonzert des Männerchores "Cäcilia Erfurt-Dittelstedt"

Der Männerchor "Cäcilia Erfurt-Dittelstedt" in der Lutherkirche
Erfurt: Lutherkirche | Unter dem Thema "In die Ferne" entführte der Männerchor Cäcilia Erfurt-Dittelstedt gesanglich, anlässlich des jährlichem Festkonzertes, seine Zuhörer in verschiedene Länder. In der sehr gut besuchten Erfurter Lutherkirche, erklang am Sonntag, des 25.09.2016 um 18 Uhr, ein Melodienreigen, beginnend in Thüringen über Italien, Russland, Spanien, Südamerika und zurück in das "Elternhaus" im "Heimattal". Unter der musikalischen Leitung von Hanna Schmal aus Weimar, der jeweiligen Klavierbegleitung des Musikdozenten Jens Nedeß und der Moderation, in altbewährter Manier, von Dietrich Hagemann, gaben sich alle 29 Sänger große Mühe, das Publikum fast 80 Minuten lang zu unterhalten. Erstmalig war auch der Tenor Jakob Rendenbach aus Weimar als Solist im Programm und verzauberte die Anwesenden mit seiner wunderbar klaren Stimme. Der große Beifall am Ende des Konzertes , dankte den Akteuren für ihre Vorträge und war ein Beweis dafür, das qualitativer sowie sehr gut interpretierter Männerchorgesang immer noch in Erfurt ankommt.
Siegfried Langenberg
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige