Adventszeit im Angermuseum

Mit einem Konzert der „ The String Company“ aus Erfurt, stimmte das Angermuseum am 1. Advent die Besucher für die Vorweihnachtszeit ein. Besinnliche und heitere Melodien erklangen in der Mittelalterhalle, die den Zuhörer in die Weite der Nacht entführten und die Sehnsucht nach Wärme und Kerzenschein entfachten.
Der 2. Advent ist nun den Literaturfreunden gewidmet. Einer der beliebtesten und gefragtesten Autoren Deutschlands ist am 4. Dezember im Erfurter Angermuseum zu Gast: Wladimir Kaminer.
Der 1967 in Moskau geborene Schriftsteller und Kolumnist lebt seit 1990 in Berlin und sagt von sich, dass er privat ein Russe sei und beruflich ein deutscher Schriftsteller.
Der Künstler ist bekannt für seinen feinsinnigen Humor und seinem Talent, selbst gute Geschichten zu erzählen.
Der Bestseller-Kurzgeschichtenband "Russendisko" ist derzeit sein bekanntestes Werk, das 2012 mit Matthias Schweighöfer in der Hauptrolle verfilmt wurde.
Schriftsteller und der Museumsdirektor werden am Sonntag ins Gespräch kommen und der Zuschauer wird spannendes erfahren, über die zahlreichen Beobachtungen die Wladimir Kaminer, als Erzähler, Kolumnist und Blog-Autor im deutsch-russischen Verhältnis gesammelt hat.
Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr.
1
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige