Ansichtssache: Abschied

Lady - jung und fotogen.
Es ist stiller geworden. Kein freudiges Begrüßungsritual mehr, wenn ich von der Arbeit komme. Ich vermisse dich, Lady.

Mir fehlen deine leuchtenden Augen und deine weichen Lippen. Deine warme Zunge, die stets überraschend danke sagte.

Mir fehlen deine genussvolle Art beim Fressen, deine Buddelpfötchen, deine nachdrückliche Animation zum Gassi gehen. Es war toll, dich glücklich toben zu sehen.

Der Abschied von einem treuen Begleiter ist nie leicht. Doch das Schöne bleibt: Wir waren füreinander da. Jeder konnte sich auf den anderen verlassen, bezeugte ihm Respekt.

Wir haben eine erfüllte Hund-Mensch-Beziehung gelebt. Ein Tier kann so viel geben, wenn man ihm gibt.

Danke, Lady!
2
2
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
38
Maik Grobecker aus Gera | 20.11.2011 | 19:40  
Thomas Gräser aus Erfurt | 23.11.2011 | 13:13  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 21.01.2012 | 17:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige