Ansichtssache: Platonische Liebe zu „Princess“

Foto: Thomas Siepmann / pixelio.de (Foto: Thomas Siepmann / pixelio.de)
Psst! Mal unter uns: Reden Sie auch mit ihrem Navi? Sie können ruhig zugeben, dass Sie den kleinen Kasten mit smarter Stimme bereits mehrfach angeschrien haben. Wie ich. Spätestens, wenn es während der Autobahnfahrt plötzlich heißt: „Bitte wenden!" Meine Routen(ver-)führerin nenne ich sinnlicherweise „Princess". Sie ist meine Prinzessin, obwohl sie mir dient. Und sie hat mir schon oft aus der Patsche geholfen, mich gerettet, bevor ich hätte fragen müssen. Menschliche Ratgeber? Für einen Mann echt peinlich. Nur das ewige Zwischengequatsche von „Princess" während der Fahrt verleitet zur Stummschaltung. Zu Hause funktioniert das leider nicht. Dafür kann die eigene Frau eben keine Route planen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige