Ansichtssache: Schild(er)bürger punkten

Schild(er)bürger (Foto: ingo anstötz/pixelio.de)
Touristiker sind begeistert: Die neuen Vermarktungsstrategien einiger Städte funktionieren. Der Renner ist momentan der Verkehrskreisel mit Schilderwald im Südosten Erfurts.

Weltweit ist die ehrwürdige Stadt berühmt geworden. Sage und schreibe über 600 000 Mal wurde das Video auf YouTube angeklickt. Warum da noch Hochglanzbroschüren drucken und auf Tourismusmessen teure Stände buchen? Es geht auch anders - sich nicht ganz ernst nehmen.

Werte Stadtväter, die Marktlücken: Einfach Schnee, Schlag- und Finanzlöcher verkaufen. Und Spaß dabei haben. Mauert Eure Rathausfenster zu und tragt Licht in Säcken hinein, werdet zu Schilder- und Schildbürgern! Die Welt schaut zu.


http://www.facebook.com/pages/-Schwarzwald-/153850...
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
Axel Heyder aus Erfurt | 07.02.2011 | 10:30  
Thomas Gräser aus Erfurt | 07.02.2011 | 10:40  
Axel Heyder aus Erfurt | 07.02.2011 | 16:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige