Auf die Plätze, fertig, Ostern!

Peter Kroll und "Max"
 
(Foto: Kloster)
Herbsleben: Unstrut-Lamas | Ein Ei für alle Fälle
Thüringer Ostereier haben es nicht leicht: Sie gehen baden, wandern und reiten – Tipps für die Feiertage



Ostern im Wasser, am Lama oder auf dem Pferd. Wer die Feiertage nicht auf dem Sofa aussitzen will, der kann in Thüringen Verrücktes erleben.

"Wir staunen immer, woher die Wanderfreunde zum Ilmenauer Osterspaziergang anreisen", sagt Roland Sillen, Organisator vom Thüringerwald-Verein. "Aus ganz Deutschland kommen Wanderer, selbst aus den Niederlanden, Frankreich und Belgien."

Wer statt Wanderstiefel lieber Flossen trägt, kommt nach Nordhausen. "Bei uns geht es Ostern ins Wasser, um nach zehn Zentimeter großen Eiern zu tauchen, die auf dem Seegrund versteckt sind", sagt Katrin Bartczak vom Tauchsportzentrum.

Tierfreund Peter Kroll aus Herbsleben bietet eine besondere Wanderung an. "Wir ziehen mit den Lamas an der Unstrut entlang." Während der Tour können Teilnehmer individuell ihre Osternester verstecken.

Die einen laufen nebenher, andere sitzen hoch zu Ross - und reiten zur Klosterkirche St. Wigberti in Werningshausen, um dort den Ostersegen zu erhalten. "Gegen die schleichende Gleichgültigkeit wollen wir mehr gemeinsam tun", erklärt Prior Franz M. Schwarz den christlichen Gedanken. Erstmals findet die Veranstaltung deshalb als Sternritt aus sechs Orten statt.



"Vom Eise befreit sind Strom und Bäche…", freut sich Faust im "Osterspaziergang" von Goethe. Daran kann die ganze Familie teilhaben. Das bevorstehende Osterfest bietet für Jung und Alt sportliche, unterhaltsame und spannende Freizeitvergnügen. Und was kann es Schöneres geben, als die Zeit in der Natur beim Frühlingserwachen zu verbringen, die Sonne und das verlängerte Wochenende zu genießen? "Zufrieden jauchzet Groß und Klein: Hier bin ich Mensch, hier darf ichs sein!" Vielerorten geht es von Karfreitag bis Ostermontag auch sportlich zu - der Allgemeine Anzeiger hat einige Tipps parat.



Fernsehwürdig: Zum Osterspaziergang in Gierstädt an der „Fahner
Höhe“ lädt der MDR am 24. April ein. Von 9 bis 12 Uhr geht es auf die 5-, 10- oder 15-Kilometer-Strecke. Bekannte Moderatoren wandern mit. Am Ziel steht die
große Lostrommel.

Wässrig: Eine Unterwasser-Eiersuche veranstaltet das Tauchzentrum
Nordhausen „Sundhäuser See Nord“. Karfreitag ab 9 Uhr geht es los. Für
jedes im See gefundene Osterei gibt es einen Preis. Erwartet werden
50 bis 70 Tauchsportler. Gäste sind herzlich willkommen.

Tierische Ostern: Karfreitag, Ostersamstag und -montag bietet Peter Kroll aus Herbsleben Wandertouren mit seinen Unstrut-
Lamas an. Es geht ab 11 Uhr von Großvargula nach Nägelstedt und retour. Die Lamas tragen das Gepäck und können von Kindern
geführt werden. Während der Rast können individuell Osternester versteckt werden. Infos: www.unstrut-lamas.de

Wanderfreudig: Am Ostersamstag startet der 14. Ilmenauer Osterspaziergang. Ab dem Startort und im Sport- und Freizeitzentrum Hammergrund können die Wandergesellen ab 8 Uhr zwischen Rundstrecken von 5 bis 20 Kilometer wählen. Eine geführte 10-km- Wanderung wird ebenfalls angeboten. Infos: www.thwvilmenau.de

Hoch zu Ross: Am 25. April um 14 Uhr treffen sich Reiter und Rosse zum dritten Mal an der Klosterkirche St. Wigberti in Werningsleben. Erstmals wird es einen Sternritt geben.


Oster-Tipps

• 22. April: 9 Uhr, „Auf Contas Spuren“, 17. Pößnecker Osterspaziergang,
ab ehemaligem Gasthof „Zum goldenen Löwen“

• 23. April: 10 Uhr, Ostermarkt in Friedrichroda

• 23. April: 10 Uhr, 13. Oldtimerostermarkt, Erlebnispark Lohmühle, Tambach-Dietharz

• 23. April: 11 bis 17 Uhr, Osterfest in Nordhausen, Petersberg

• 24. April: 10 Uhr, Osterspaziergang in Tabarz ab Touristinformation

• 24. April: 10 Uhr, 9. Osterspaziergang von der Hohen Geba nach Seeba, ab 14
Uhr Ostereiersuche im Rhönkulturgarten

• 24. April: 15 Uhr, „Bergmannsreise für Kinder“, Saalfelder Feengrotten

Informationen: www.thueringer-staedte.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige